x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Donnerstag, den 10.04.14 14:35

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Nokia

Nokia 225: 49-Euro Einsteiger-Tastatur-Handy vorgestellt

Der finnische Hersteller Nokia  hat sein Portfolio mit einem Billig-Handy aufgestockt. Das Nokia 225 kommt ohne WLAN, kostet aber nur knapp 50 Euro. Ab dem zweiten Quartal soll das Nokia 225 in den Handel kommen. Nokia richtet sich mit dem Handy hauptsächlich an Kunden, die wenig Interesse an einem Smartphone haben.

Nokia 225 für 49 Euro

Ein Handy für 49 Euro bietet natürlich keine besonderen technischen Raffinessen. Das ist bei dem Nokia 225 auch nicht beabsichtigt. Das Einsteiger-Modell bietet dafür aber eine lange Akkulaufzeit und mit 49 Euro einen unschlagbaren Preis. Das Nokia 225 ist ein klassisches Handy ohne Touchscreen.

2,8-Zoll-Display

Das Display misst eine Diagonale von 2,8-Zoll und hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel – völlig ausreichend bei dieser Bildschirmgröße. Mit der integrierten Kamera von 2-Megapixel können gerade mal Schnappschüsse aufgezeichnet werden. Der interne Speicher kann mittels Micro-SD-Karten bis auf 32 Gigabyte erweitert werden.

Kein WLAN, aber EDGE

Das Nokia 225 hat für einen schnellen Internetzugang kein WLAN oder UMTS. Lediglich über EDGE ist eine Internetverbindung möglich. Bluetooth 3.0 und der Zugang zu sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook sind gegeben. Ein UKW-Radio und ein Musikplayer sind weitere Features.

Nokia 225 Hersteller

Nokia 225 Hersteller

Nokia 225 mit Single-Sim

Nokia vertreibt das Nokia 225 in Deutschland nur in der Single-Sim-Variante. Das 100 Gramm leichte und 124 x 55,5 x 10,4 Millimeter messende Handy hat den Cloud-basierten Nokia Xpress-Browser an Bord, mit günstigem Zugang zum Internet durch weniger Daten bei schneller Performance. Der Akku soll laut Hersteller für eine Laufzeit von 21 Stunden Gespräch und 36 Tagen Standby ausreichen.

Dünnstes Nokia-Handy

Laut Hersteller ist das Nokia 225 das dünnste datenfähige Einsteigertelefon von Nokia. Es bietet beste Verarbeitung und ein schlankes und zugleich schönes Design und hat eine staub-und spritzwassergeschützte Tastatur. Der Gameloft Store ist bereits vorinstalliert, inklusive fünf spielbereiter Games.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia 225: 49-Euro Einsteiger-Tastatur-Handy vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum