x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Mittwoch, den 16.04.14 14:35

aus der Kategorie: Apple iPhone

Apple iPhone 6: Höherer Preis für neue Modelle geplant

Während sich die Meldungen in Bezug auf das Apple iPhone 6 nahezu überschlagen, gibt es immer neue Informationen, die sich auf die technischen Eigenschaften des Apple-Smartphones beziehen. Speziell im Hinblick auf die beiden Displayversionen mit 4,7 und 5,5 Zoll sind fast täglich neue Details zu finden: So wurde beispielsweise berichtet, das 5,5 Zoll große iPhone 6 würde ein 1080p-Display spendiert bekommen. Eine Eigenschaft, die sich beim iPhone 6 im Vergleich zu iPhone 5 und iPhone 5s ebenfalls ändern könnte, wurde dagegen bislang nicht genannt.

iPhone 6: 100 Euro teurer?

Hauptsächlich ist die Rede vom Preis, denn angeblich möchte Apple beim iPhone 6 einen höheren Preis verlangen, als bei den beiden Vorgängern. Mit Vertrag soll das iPhone 6 stattliche 100 US-Dollar teurer werden, womit hierzulande eine Preiserhöhung um 100 Euro zu erwarten wäre. Die neuen Premium-Features des iPhone 6 würde sich Apple in diesem Falle von den Kunden teuer bezahlen lassen, nach aktuellen Informationen steht Apple in den USA mit mehreren Mobilfunkanbietern in Verhandlungen.

Mobilfunkanbieter verhandeln

Analysten sagen, dass Apple mit einem höheren Preis normalerweise kaum Anklang bei den Mobilfunkanbietern finden würde, es kann aber davon ausgegangen werden, dass das iPhone 6 das absolute High-End-Smartphone des Jahres 2014 wird. Dementsprechend ist Apples Verhandlungsbasis als gut zu beschreiben, sodass die Mobilfunkanbieter trotz Bedenken wegen niedrigerer Verkaufszahlen und sinkender Umsätze Apples Vorschlag zustimmen könnten.

iPhone 6 Prototype

iPhone 6 Prototyp?

Hoher Preis für beide iPhones?

Zunächst einmal scheint sich die Preiserhöhung beim iPhone 6 nur auf die Variante mit 4,7 Zoll großem Display zu beziehen, die ja als eigentlicher Nachfolger des iPhone 5s geplant ist. Beim iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Bildschirm lässt sich eine Preiserhöhung nur schwer festmachen, immerhin ist bislang kein vergleichbares Phablet im Portfolio zu finden. Zudem gehen Experten davon aus, dass das iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Diagonale erst später auf den Markt kommen wird.

Technik des iPhone 6

In puncto Technik scheint das iPhone 6 zumindest eine Preiserhöhung rechtfertigen zu können, speziell die neuen Displays mit bis zu 1080p-Auflösung könnten ein echter Hingucker werden. Weiterhin werden folgende Eigenschaften als wahrscheinlich angesehen: Apple-A8-Prozessor, 1 GB RAM, Touch ID, schlankeres Design, 8-Megapixel-Sensor mit optischem Bildstabilisator, Siri-API, Healthbook sowie einem vorinstallierten Apple iOS 8.


Domenic klenzmann

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple iPhone 6: Höherer Preis für neue Modelle geplant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum