Dienstag, den 27.05.14 13:33

aus der Kategorie: Sonstige Hersteller

Allview X2 Soul: Dünnstes Smartphone der Welt kurz vor Release

Der in Deutschland weniger bekannte, rumänische Smartphone- und Tablet-Hersteller „Allview“ bringt ein ultradünnes High-End-Smartphone namens Allview X2 Soul zum 10.Juni 2014 für rund 333 Euro auf den Markt. Das Allview X2 Soul zeichnet sich durch eine gute Ausstattung aus.

Allview X2 Soul – Nachfolger des Allview X1

Der Hersteller hatte schon Ende des vergangenen Jahres mit der ersten Auflage, dem Allview X1 Soul, mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis im hart umkämpften Smartphone-Markt für reichlich Furore gesorgt. Das Allview X1 bot zum Preis von nur 359 Euro eine beträchtliche Ausstattung, die in diesen Preissegment keinesfalls üblich ist. Das X1 trumpfte mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Bildschirm, einem Quad-Core-Chipsatz, einer 13 Megapixel Haupt- und einer 5 Megapixel Frontkamera auf. Außerdem hat es auch eine Gestensteuerung an Bord, mit der man per Handbewegung den kommenden Anruf annehmen bzw. ablehnen kann.

Nun bringt der Hersteller Allview mit dem Allview X2 Soul, dass wohl dünnste Smartphone der Welt heraus, welches baugleich mit dem chinesischen Gionee Elife S 5.5 ist und eigens von Allview für den europäischen Markt unbenannt wurde. Das Allview X2 Soul ist gerade einmal 5,55 Millimeter dünn und legt trotzdem Wert auf Design und robuste Verarbeitung. So robust ist es, weil die Vorder- und Rückseite mit dem sehr stabilen Gorilla Glas 3 bedeckt ist.

Allview XS SoulAllview X2 mit 5 Zoll AMOLED-Display

Das Smartphone bietet ein 5 Zoll großes Super-AMOLED-Full-HD-Display und löst mit 1.080 x 1.920 Bildpunkten auf. Im Vergleich zum Allview X1 setzt der Hersteller diesmal auf ein kleineres Super-AMOLED Panel.

Im Inneren verrichtet ein auf 1,7 Gigahertz getakteter schneller Octa-Core-Prozessor der Firma Media Tek sein Werk und wird von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Außerdem stehen dem Nutzer 16 Gigabyte Nutzspeicher zur Verfügung. Es gibt noch keine Informationen, ob man den Speicher durch einen Micro-SD-Kartenslot oder ähnliches erweitern kann.

Trotz der geringen Gehäusetiefe kommt der Akku mit einer Kapazität von 2.300 mAh daher und nimmt zwei Drittel des Smartphone`s ein. Zur drahtlosen Vernetzung des Allview X2 Soul sind Bluetooth, Wlan und HSPA+ verbaut. Leider wird kein LTE für dieses Modell geboten. Die Grafikeinheit besteht nur aus der bereits etwas betagten Mali-450-GPU. Das X2 Soul bekommt die Android-Version 4.2.2 und ist bis zum Release bereits 1,5 Jahre alt und deshalb ein wenig veraltet.

X2 Soul Frontkamera ermöglicht Ganzkörper-Selbstportraits

Die Hauptkamera des X2 Soul benutzt einen Bildsensor von Sony und kommt mit 13 Megapixeln aus. Das Besondere an der Frontkamera mit den relativ hohen 5-Megapixeln ist, laut der Pressemitteilung von Allview, dass die Kamera einen weiten Bildwinkel von 95° Grad ermöglicht und somit sogar Ganzkörper-Selbstportraits entstehen lassen kann.

x2-soul-full-body-selfie

Bleiben wir gespannt, ob der hierzulande unbekannte Hersteller Allview mit diesen Modell Aufmerksamkeit in Deutschland bekommt und sich weiter mit seiner Produktpalette etablieren kann.


Björn Mohr

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Allview X2 Soul: Dünnstes Smartphone der Welt kurz vor Release

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum