Dienstag, den 01.07.14 11:30

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Samsung

Samsung präsentiert vier neue Android-Smartphones

Samsung möchte erneut das mittlere und untere Preissegment stürmen. Wie der Konzern gestern bekanntgab, hat man mit dem Galaxy Core II, Galaxy Star 2, Galaxy Ace 4 und Galaxy Young 2 gleich vier neue Smartphones im künftigen Portfolio. Allesamt erscheinen mit der neusten Android 4.4 – alias KitKat – Version sowie der eigenes angepassten TouchWiz Essence-Oberfläche. Zum Preis und Verfügbarkeit wollte Samsung noch keine Auskunft geben.

Samsung Galaxy Core II mit DUAL-SIM

Den Anfang macht dabei das Galaxy Core II. Hier verbauen die Südkoreaner einen 1,2 Gigahertz schnellen Quad-Core-CPU. Im Hintergrund arbeiten 768 Megabyte RAM gepaart mit einem 4 Gigabyte großen internen Speicher. Darüber liegt der 4,5 Zoll große Touchscreen. Für scharfe Bilder sorgt eine 5-Megapixel-Linse. Auf der Vorderseite steht leider keine Kamera zur Verfügung. Die Standy-By-Zeit gibt Samsung mit 960 Stunden an. Der Akku umfasst demnach zirka 2000 mAh. Das Gerät ist sowohl in der Farbe Schwarz, als auch Weiß erhältlich. Beide Varianten werden auf das bekannte Lederimitat aus Plastik auf der Rückseite gedruckt.

Galaxy Ace 4 erscheint mit LTE-Chip

Etwas höherwertiger kommt hingegen das Samsung Galaxy Ace 4 daher. Hier verbaut der Hersteller einen LTE Chip. Alternativ lässt sich auch nur die UMTS-Standardversion erwerben. Gleiches Bild beim Prozessor: Kunden können zwischen der Ausführung mit 1,2 Gigahertz oder 1,0 Gigahertz wählen. Darüber hinaus ist der Akku an den jeweiligen Mobilfunk-Chip (LTE = 1800 mAh, beziehungsweise 1500 mAh), gekoppelt. Samsung überlässt auch hierbei dem Kunden die Wahl zwischen einem weißen oder schwarzen Modell. Etwas kleiner fällt das Display mit 4 Zoll aus.

Galaxy Core II, Galaxy Star 2, Galaxy Ace 4 und Galaxy Young 2

Galaxy Ace 4, Galaxy Core II, Galaxy Young 2 und Galaxy Star 2

Galaxy Ace 4, Core II, Young 2, Star 2:

Samsung Galaxy Young und Star 2 angekündigt

Die beiden anderen Modelle präsentieren sich als Einsteiger-Geräte. Samsung setzt auf 3,5 Zoll Bildschirmdiagonale und einem simplen Prozessor mit jeweils einem Kern (Taktrate 1,0 Gigahertz). Die Koreaner betiteln sie als Galaxy Young und Samsung Star 2. Unterschiede weisen das Young und das Star vorwiegend bei der Kamera auf: Das Young 2 schießt Fotos mit 3 Megapixlen, während das Star auf 2 Millionen Pixel zurückgreift. Länderspezifische Abweichungen behält sich der Hersteller vor.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung präsentiert vier neue Android-Smartphones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum