Montag, den 11.08.14 17:12

aus der Kategorie: Facebook

Facebook: Leitet neue Messenger-App Ende von WhatsApp ein?

Die Einführung einer eigenständigen App für die Facebook Chat-Funktion erhitzt derzeit die Gemüter vieler Facebook-Nutzer. Einige vermuten hinter der Einführung der App sogar strategische Gründe, um den WhatsApp Messenger bald abzuschalten.

Facebook lagert Chat-Dienst aus

Schon kurz nachdem Facebook Ende Juli die Auslagerung seines Chat-Dienstes in eine eigenständige App verkündetet, erntete das soziale Netzwerk viel Kritik. Am vergangenen Wochenende machte Facebook dann bereits ernst, erste Nutzer können die Chat-Funktion nur durch die Installation der Zusatz-App nutzen. Ein schneller Austausch mit Freunden ist für diese in der gewöhnlichen Facebook-App nicht mehr möglich.

Bei iTunes und im GooglePlay Store führt die neue Messenger-App mittlerweile die Download-Charts an. Zwar haben bereits viele Nutzer die neue Facebook Apper heruntergeladen, doch die Kundenbewertungen sprechen Bände. Bei Apple iTunes kommt die App bei mehr als 3.000 Bewertungen gerade einmal auf einen Stern.

facebook-messengerLöst die Chat-App WhatsApp ab?

Im Google Play Store hat die App zwar immer noch vier Sterne, doch dies liegt aber vor allem an den früheren positiven Bewertungen. Fast alle Bewertungen der letzten Tage weisen lediglich einen Stern auf und kritisieren die Zwangsumstellung von Facebook scharf. So schreibt der Nutzer Matthias A.: “Ich verstehe den Sinn hinter der app nicht. Reicht es nicht, dass Facebook WhatsApp als Nachrichtendienst aufgekauft hat? Wozu jetzt der Dreck – nur um die FB-Messages lesen zu können?”

Nach Angaben von Facebook hat der Chat-Dienst weltweit 200 Millionen Nutzer und können durch die separate App in Zukunft besser weiterentwickelt werden. Einige Nutzer vermuten aber hinter der Einführung der separaten Chat-App strategische Gründe. So befürchten einige Nutzer, dass die neue Chat-App das Ende des beliebten WhatsApp-Messengers vorantreibt. Facebook hatte Anfang des Jahres den Nachrichtendienst WhatsApp übernommen. Auf Dauer ist es für ein Unternehmen wie Facebook wenig sinnvoll, zwei Chat-Dienste parallel zu betreiben.

Facebook-Chat ohne App nutzen

Über einen kleinen Umweg können allerdings Facebook-Nutzer weiterhin ohne die App über das Smartphone mit Freunden kommunizieren. Dazu müssen diese sich per Webbrowser des Smartphones unter www.facebook.de einloggen. Nach dem Login können Nutzer weiterhin über die Statusleiste die Facebook Chat-Funktion nutzen – umständlich aber es funktioniert.

Enttäuschte Facebook-Nutzer bei Google  Play

Enttäuschte Facebook-Nutzer bei Google Play


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Facebook: Leitet neue Messenger-App Ende von WhatsApp ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum