Freitag, den 15.08.14 16:00

aus der Kategorie: Android, Mobilfunk

LKA: Android Antiviren-App entpuppt sich als Erpresser-Trojaner

Das Bayrische Landeskriminalamt (LKA) hat einen gefährlichen Expresser-Trojaner entdeckt. Der tückische Schädling tarnt sich als Europol Antiviren-App und installiert einen Erpresser-Trojaner auf das Android-Smartphone. Nach Sperrung des Handys wird der Nutzer aufgefordert eine Freischaltgebühr zu entrichten.

Sicherheits-App = Erpresser-Trojaner

Internetsurfer aufgepasst! Sobald ein Pop-up-Fenster meldet, dass das eigene Smartphone mit Schadsoftware infiziert ist, ist Vorsicht gemeldet. Es sei denn die selbst installierte Antiviren-Software hat gescannt. Unter dem Absender Europol tarnt sich ein Android-Trojaner. In Bayern sollen schon jetzt zahlreiche Mobiltelefone damit infiziert worden sein.

Das Pop-up-Fenster fordert dann zum Download einer angeblichen Viren-App auf, die sich als gefährlicher Erpresser-Trojaner entpuppt. Sobald der jeweilige Nutzer die App installiert hat, öffnet sich ein Sperrbildschirm mit einer faschen Meldung des „Europol-European Cypercrime Center“. Damit der Nutzer einer möglichen Strafverfolgung entgehen kann, wird er aufgefordert das Handy zu entsperren, was nur durch Bezahlung einer Freischaltgebühr mittels Ukash oder Paysafe Card möglich ist.

Android SicherheitsleckAuf keinen Fall bezahlen!

Das LKA rät eine solche Freischaltgebühr auf keinen Fall zu bezahlen. Wie die Beamten weiter empfehlen, sollte sofort die Polizei mittels einer Anzeige benachrichtigt werden. Weiterhin muss in den Sicherheits-Einstellungen des Smartphones oder Tablets überprüft werden, ob eine App-Installation von „unbekannten Quellen“ durch Setzen eines Häkchen zugelassen ist. Das Häkchen sollte sicherheitshalber entfernt werden.

Die Sicherheitsregeln bei Smartphones, Tablets und Computer gleichen sich. Auf dem Computer dürfen dubiose E-Mail-Anhänge niemals geöffnet werden. Bei Android-Plattformen keine fremden Download-Quellen verwenden. Eine kostenlose oder kostenpflichtige Antiviren-Software gilt inzwischen bei dem quelloffenen System als Pflicht. Sie muss natürlich regelmäßig aktualisiert werden.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu LKA: Android Antiviren-App entpuppt sich als Erpresser-Trojaner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum