Mittwoch, den 27.08.14 16:02

aus der Kategorie: TMobile, TopNews

Exklusiv: Neue Magenta Mobil Tarife der Telekom geleakt

Seit längerer Zeit kursieren Gerüchte, dass die Telekom zur IFA in Berlin ein neues Tarifportfolio präsentiert. Telekom Vorstandsmitglied Niek Jan van Damme hatte schon Anfang Juli eine Vereinfachung des Tarifportfolios angekündigt. Nun liegen unserer Redaktion, bereits vor der erwarteten Präsentation, die Tarifinfos zu den neuen „Magenta Mobil“ Tarifen exklusiv vor.

Neue Magenta Mobil Allnet-Tariflinie

Die Telekom wird wie vermutet, ihr Tarifportfolio in Kürze überarbeiten und deutlich vereinfachen. Die bisherigen sechs Complete Comfort Tarife werden durch vier neue Magenta Mobil Tarife abgelöst. Das besondere: Jeder der neuen Tarife basiert auf einer 3-fach-Flat mit inkludierter Allnet-, SMS,- und Internet-Flat mit VoIP-Nutzung inklusive LTE und kostenloser Mailbox. Der monatliche Grundpreis bewegt sich zwischen 29,95 Euro und 99,95 Euro. Dabei unterscheiden die Tarife zwischen Tarifen ohne Smartphone, Tarifen mit Smartphone und Tarifen mit Top-Smartphone.

Der kleinste Tarife ist der Magenta Mobil S Tarif und wird ab monatlich 29,95 Euro erhältlich sein. Er beinhaltet wie alle anderen Magenta Mobil Tarife eine Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat. Das inkludierte Datenvolumen von 500 MB, die maximalen Bandbreite beträgt 16 Mbit/s im Download und 2 Mbit/s im Upload.

TelekomTelekom Magenta Mobil M, L und L Plus Tarif

Der Magenta Mobil M Tarif wird ab monatlich 39,95 Euro angeboten und beinhaltet eine Internet-Flat mit 1,5 GB Datenvolumen. Die maximale Bandbreite liegt bei 50 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload. Für 10 Euro mehr (49,95 Euro) gibt es den Magenta Mobil M Tarif mit 3 GB Datenvolumen und einer maximalen Geschwindigkeit von 100 Mbit/s für Downloads und 10 Mbit/s zum Hochladen von Dateien.

Für monatlich 79,95 Euro ohne Smartphone bzw. 99,95 Euro mit Top-Smartphone bietet der Magenta Mobil Tarif weitere Inklusivleistung. Neben einem Inklusivvolumen von 5 GB verfügt der Tarif über eine Bandbreite von 300 Mbit/s (!!!) im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Außerdem verfügt der Tarif über jeweils 100 Inklusivminuten und Inklusiv-SMS ins Ausland (Festnetz oder Mobilfunknetz der Ländergruppe 1 und 2) sowie eine inkludierte HotSpot-Flat.

Speed Option LTE Max und HotSpot-Option

Bei den anderen Magenta Mobil Tarifen muss die HotSpot-Flat für monatlich 4,95 Euro hinzugebucht werden. Reicht das inkludierte Datenvolumen nicht aus, so kann für 4,95 Euro das Datenvolumen per SpeedON-Option um jeweils 250 MB erweitert werden. Mit der Option LTE Max für monatlich 5 Euro kann die Bandbreite in den Tarifen S, M und L auf die verfügbare Bandbreite  (max. 300 Mbit/s mit entsprechender Hardware) erhöht werden. Für Blackberry-Modelle bis Betriebssystem 7.1 ist zusätzlich eine Push-Option für monatlich 4,95 Euro erforderlich. Alle Magenta Mobil Tarife haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt jeweils 29,95 Euro.

Für junge Leute bietet die Telekom auch in den neuen Tarifen einen Friends-Vorteil, dieser gilt für die Tarife Magenta Mobil S, M und L. Bei Abschluss eines Tarifs erhalten diese entweder eine kostenlose Spotify-Flat, doppeltes Datenvolumen oder 50 Prozent Rabatt auf den Einmalpreis ihres Endgeräts.

Wann die Telekom die neue Magenta Tariflinie unter www.t-mobile.de startet, ist bislang noch nicht bekannt. Als wahrscheinlich gilt die offizielle Vorstellung der neuen Tarife zur IFA Pressekonferenz am 5. September.

magenta-mobil-telekom-tarife

Fazit: Telekom senkt Preise und Smartphone-Subventionierung

Im Vergleich zum bisherigen Complete Comfort Tarifportfolio hat die Telekom die neue Magenta Mobil Tariflinie vereinfacht und die Preise gesenkt. Wir gehen davon aus, dass die Telekom auf die Grundgebühr – wie bisher – in den ersten 12 bzw. 24 Monaten einen Online-Vorteil von 10 Prozent gewährt. Doch für Kunden gibt es auch negative Neuerungen bei Zusatzleistungen. So ist die HotSpot-Flat nur noch im teuersten Tarif inklusive und die Smartphone-Subventionierung für Top-Smartphones wurde nahezu abgeschafft. Für Top-Smartphone verlangt die Telekom während der 24-monatigen Vertragslaufeit einen Hardwarezuschlag von mindestens 480 Euro (24 Monate x 20 Euro Aufpreis). Außerdem fällt die SpeedOn-Option  mit 250 MB Zusatzvolumen mickrig aus. In einem weiteren Artikel haben wir die neuen Magenta Mobil Tarif mit den aktuellen Complete Comfort Tarifen miteinander verglichen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (23)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

23 Kommentare zu Exklusiv: Neue Magenta Mobil Tarife der Telekom geleakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum