Donnerstag, den 25.09.14 12:01

aus der Kategorie: Apple iPhone

Apples iPhone 6 kostet in der Herstellung knapp 200 Dollar

Das iPhone 6 kostet Apple gerade einmal 200 Dollar in der Herstellung. Das schätzen die Experten von IHS, einem renommierten Online-Portal, welches sich auf Smartphone-Kalkulationen spezialisiert habt. Wie es in dem Bericht weiter heißt, kostet auch das iPhone 6 Plus lediglich 216 Dollar (jeweils 16 GB Variante). Beide Modelle sind damit nur minimal teurer als die Vorgänger iPhone 5S/5C.

iPhone 6 Plus bringt 550 Dollar Gewinn!

Größe Displays, schnellere Prozessoren und eine verbesserte Software konnten den Herstellungspreis des neuen iPhones nur minimal anheben. So liegen die Fertigungskosten des iPhone 6 gerade einmal 5 Dollar über dem des iPhone 5S. Die bekannten Verkaufspreise, 649 Dollar für das Gerät ohne Mobilfunkvertrag, bringen damit stolze 450 Dollar Gewinn ein. Das Unternehmen erzielt pro Einheit eine Bruttomarge von 70 Prozent – auf dem Smartphone Markt einzigartig! Nicht umsonst erwirtschaftete der Konzern in ersten Quartal so viel Gewinn, wie Google, Facebook und Amazon zusammen. Dem hohen Gewinn muss jedoch ein gestiegener Anteil an Marketingkosten abgezogen werden.

Apple erwirtschaftet Profite mit Speichergrößen

Die leicht höherpreisige Hardware versucht der iPhone-Hersteller mit der Preisstruktur des iPhone 6 Plus wett zu machen. In der Produktion kostet es gerade einmal 16 Dollar mehr, so IHS. Über den Ladentisch wandert es jedoch mit einem Aufschlag von 100 Dollar. Bis dato hat das Unternehmen seine Profite immer über verschiedenen Speichergrößen generiert.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Darüber hinaus konnten die Schrauber zwei unterschiedliche Prozessoren im Inneren finden. Zum einen einen Chip von Samsung, zum anderen eine Ausführung von Taiwan Semiconductor Manufacturing. In der Vergangenheit gab es immer wieder Patentstreitigkeiten zwischen Apple und dem Südkoreanischen Konkurrenten. Es liegt also nahe, dass Apple seine Abhängigkeit von Samsung weiter einschränken möchte.

IHS: Display und Speicher am teuersten

Im Detail gliedern sich die Preise der Bauteile wie folgt auf: Der Touchscreen kostet 45, beziehungsweise 53 Dollar (4,5 & 5,5 Zoll). Den Akku kalkuliert IHS mit 4,50 Dollar. 16 Gigabyte interner Speicher kosten Apple in etwa 15 Dollar. Für Fotos und Videos stehen 8 Megapixel bereit, Preis zirka 13 Dollar.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apples iPhone 6 kostet in der Herstellung knapp 200 Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum