Freitag, den 26.09.14 09:00

aus der Kategorie: Samsung

Samsung Galaxy Note 4: Offizieller Start erst Ende Oktober

Samsung hatte sein neues Flaggschiff Galaxy Note 4 bereits auf der diesjährigen IFA in Berlin präsentiert. Das Phablet mit dem besten OLED-Bildschirm laut DisplayMate startet in 140 Ländern weltweit Ende Oktober.

Galaxy Note 4: Weltweiter Start Ende Oktober

Auf seinem Hersteller-Blog hat der südkoreanische Hersteller Samsung die offizielle Verfügbarkeit des Galaxy Note 4 für den 26. September in Korea bestätigt. Auf der „Galaxy Note 4 World Tour“ kündigte Samsung zudem den Start in den Handel für 140 Länder ab Ende Oktober 2014 an. Wie es im Blog weiter heißt, ist das Interesse an dem Phablet weltweit sehr hoch. Der Androide wird schon im Vorwege mit „King of Phablets“, „Phablet,refined“ und „Beast“ (König der Phablets, Tier oder raffiniert) bezeichnet.

Schon die Korea Times hatte hatte einen früheren Start in Korea für das Phablet bekannt gegeben. Samsung will dem Bericht zufolge 15 Millionen Galaxy Note 4 an den Mann bringen – und zwar noch in den ersten 30 Tagen ab Verkaufsstart. Umgerechnet wird ein Preis für das Smartphone in Höhe von 716 Euro genannt. Ob sich der Preis auch in Europa realisiert, bleibt abzuwarten.

Galaxy Note 4

Galaxy Note 4

Galaxy Note 4 : Das Super-Phablet

Das Galaxy Note4  trumpft mit vielen Superlativen auf. Im Labortest von DisplayMate konnte das Smartphone mit dem besten OLED-Display weltweit hervor gehen. Das Display hat eine Diagonale von 5,7-Zoll und erreicht eine Auflösung von 1.440 x 2560 Pixel. Laut DisplayMate ist es das beste Display „aller Zeiten“ und bietet eine hohe Helligkeit und auch bei Sonnenlicht eine gute Ablesbarkeit. Mit einer Pixeldichte von 518 ppi schiebt sich das Note 4 an die Spitze aller auf den Markt befindlichen Smartphones.

DJ Lee, President and Head of Sales & Marketing oft the IT & Mobile Communications Division at Samsung Mobile, spricht über das Phablet mit immensen Stolz und behauptet dass das Note 4 das mobile Benutzererlebnis auf ein ganz neues Level bringt. Für die Leistung sorgt ein Qualcomm Snapdragon 805 mit einer Taktfrequenz von 2,7 Gigahertz und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die Kamera schießt Fotos mit 16 Megapixel und hat einen optischen Bildstabilisator integriert. Videos können in 4K- Qualität aufgezeichnet werden.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Samsung Galaxy Note 4: Offizieller Start erst Ende Oktober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Gustavson schrieb am 26.09.2014 um 10:38

    Das Note 4 kommt Ende September in den Handel, Samsung zog den Start vor.

    • Hildebrand/textil schrieb am 26.09.2014 um 11:21

      Wie im Artikel schon erwähnt startet das Note 4 Ende September nur in Korea- dort wahrscheinlich auch mit einem anderen Prozessor. Start für Deutschland mit dem Snapdragon 805 an Bord soll Ende Oktober sein laut Hersteller Woher stammt Deine Information?

Startseite | Datenschutz | Impressum