Samstag, den 27.09.14 14:00

aus der Kategorie: Apple iPhone, Sonstige Hersteller

iPhone 6-China Klon: Sophone i6 schon am Start

Seit dem 19. September ist das neue Apple Flaggschiff iPhone 6 im Handel. Einige Tage später gibt es den ersten China Klon des Smartphones. Mit dem Sophone i6 wird auf der Webseite des  Online-Shops fastcardtech die Nachahmung des Apple-Gerätes für nur umgerechnet 110 Euro gelistet. Gegenüber dem Einstiegspreis des iPhone 6 von Apple mit 699 Euro, also eine Preisersparnis von satten 589 Euro. Aber Vorsicht: Hardware und Ausstattung sind nicht mit dem Original vergleichbar und natürlich ist iOS 8 nicht an Bord.

Sophone i6: Das iPhone 6-Fake

Die Chinesen bringen von allen Top-Modellen renommierter Hersteller Plagiate in den Handel. Prägnanter Unterschied zum Original ist nicht nur der extrem günstige Preis solcher Klone, sondern auch minderwertige Ausstattungsmerkmale. Auf dem ersten Blick sehen solche Klone dem Original  sehr ähnlich und auch das Sophone i6 richtet sich beim Design an das iPhone 6 von Apple. Deutliche Unterschiede zeigen sich aber beim Innenleben des China Klons.

Natürlich ist im Sophone i6 kein Apple A8-Prozessor verbaut. Das Sophone i6 bezieht seine Leistung über einen Quad-Core-Chipsatz vom Billig-Hersteller MediaTek, der mit 1,3 Gigahertz taktet. Der eingebaute Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2 Gigabyte – glaubt man den Angaben auf der Shopseite. Das Sophone i6 läuft nicht mit dem Apple iOS 8, sondern mit der Google Android-Version 4.3 alias Jelly Bean. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 1.810 mAh.

Sophone i6 iPhone 6 China Klon

Sophone i6 iPhone 6 China Klon

Sophone i6 mit 4,7-Zoll-Display

Mit 4,7-Zoll-Displaygröße ist die Diagonale genauso groß wie bei dem Apple Original. Allerdings ist die Auflösung des Bildschirms mit 960 x 540 Pixel auch wesentlich geringer. Das Display des iPhone 6 erreicht eine Auflösung von 750 x 1334 Pixel. Die Qualität des Apple IPS-Retina-Bildschirms wird kaum vergleichbar sein, mit der des Sophone i6. Die Hauptkamera des China Klons arbeitet mit 13-Megapixelen. Aber wie bekannt, sind Megapixel nicht alles. Wie fast alle Smartphones aus China bietet das Sophone i6 zwei Simkartenslots für Dual-Sim-Funktion.

Für den Preis von 110 Euro (plus Versand/Verschiffungs-und Zollkosten) bietet das Sophone i6 –  trotz mit dem Original nicht vergleichbarer Ausstattung und Hardware – eine ordentliche Ausstattung. Wie sich die tatsächliche Performance, die Qualität der Kamera, Software und Bedienung und die Verarbeitung real zeigen, kann nur ein Test beweisen.

In unserem separatem Artikel berichten wir auch über weitere China Klone und  was dabei zu beachten ist.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iPhone 6-China Klon: Sophone i6 schon am Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum