x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Sonntag, den 28.09.14 15:30

aus der Kategorie: DSL & Internet

Amazon: E-Book-Flatrate ab Oktober auch in Deutschland

Der US-Online-Händler Amazon will seine im Sommer 2014 in den USA gestartete E-Book-Flatrate namens “Kindle Unlimited” auch in Deutschland anbieten. Dies meldet die Wirtschaftswoche (WiWo) in seiner Online-Ausgabe. Start soll WiWo zufolge der Beginn der Frankfurter Buchmesse am 8. Oktober 2014 sein.

E-Book-Flatrate ohne große Verlage

Wie schon in den USA, wird Amazon auch in Deutschland bei der E-Book-Flatrate nicht mit den Titeln der großen Buchverlage starten. Hintergrund sind die Forderungen von Amazon nach höheren Rabatten für E-Books, die in den seltensten Fällen preisgünstiger sind, als die gedruckte Ausgabe. Da bisher noch keine Einigung erzielt wurde, und Amazon zusätzlich die betroffenen Verlage mit Boykott und langen Lieferzeiten bestrafte, ist das Verhältnis zwischen den großen Buchverlagen und Amazon stark belastet.

Daher wird der Konzern zunächst zum großen Teil nur mit kleineren Buchverlagen, wie dem Münchner Verlag Dotbooks und Selbstverlegern starten. Sie sehen in der E-Book-Flatrate ein Modell der Zukunft, so Dotbooks-Verlegerin Beate Kuckertz. Aber auch einige größere Buchverlage wollen bei der E-Book-Flatrate einsteigen. “Wir sind weiter in intensiven Verhandlungen.”, wird Geschäftsführer Christian Schumacher-Gebler von der Bonnier-Verlagsgruppe in der Wirtschaftswoche zitiert.

Amazon-Kindle-Fire-Bild-bgr-com

Amazon-Kindle-Fire-Bild-bgr-com

Preis von Kindle Unlimited noch offen

Der Preis von Kindl Unlimited, wie die E-Book-Flatrate bei Amazon heißt, ist noch offen und wird von Amazon konsequent geheim gehalten. Vermutet wird ein Preis um die 10 Euro im Monat. Das ist durchaus ein attraktives Angebot für jede Leseratte, die keinen Wert auf eine gebundene Ausgabe legt. In den USA liegt der Preis für Kindle Unlimited bei monatlich 9,99 US-Dollar.

Allerdings erwartet Amazon in Deutschland unverhofft Konkurrenz. So ist gerade erst das Düsseldorfer Unternehmen Readfy mit einer kostenlosen E-Book-Flatrate gestartet, bei dem rund 25.000 Titel aus 20 Genres angeboten werden. Die kostenlose E-Book-Flatrate wird hierbei durch Werbeeinblendungen finanziert. Der Vorteil dieses Angebots liegt darin, dass hierfür kein spezieller E-Book-Reader erforderlich ist, sondern das vorhandene Smartphone oder Tablet-PC verwendet werden kann. Hierfür stehen Apps für iOS und Android, leider aber noch nicht für Windows und Windows Phone zur Verfügung.


Michael Beck

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Amazon: E-Book-Flatrate ab Oktober auch in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum