Dienstag, den 14.10.14 15:57

aus der Kategorie: Telekom T-Home, TopNews

Telekom: Magenta Zuhause auch für Geschäftskunden

Das ab dem 15. Oktober 2014 verfügbare Festnetzkonzept Magenta Zuhause kann bei der Deutschen Telekom auch von Geschäftskunden gebucht werden. Anders als bei Privatkunden benötigen Unternehmen jedoch einen Anschluss über DeutschlandLAN Connect und VBKz 5x und 3x.

Magenta Zuhause der Telekom

Das neue Portfolio Magenta Zuhause ersetzt die bislang gültigen Call&Surf-Tarife und ist aller Voraussicht nach ab dem 15. Oktober 2014 bei der Deutschen Telekom verfügbar. Das Angebot umfasst drei Festnetz- und DSL-Tarife, die unterschiedliche Geschwindigkeiten und je eine Internet- und Festnetzflat bieten.

Die neue Tarif-Familie kann ab dem 15. Oktober 2014 auch von Geschäfts- und Firmenkunden gebucht werden, die Konditionen und Inhalte ähneln dabei den Angeboten für Privatkunden. Geschäftskunden werden jedoch über die zubuchbaren Optionen DeutschlandLAN Connect S und DeutschlandLAN Connect M angebunden.

DeutschlandLAN Connect bietet Zugriff auf den Dienst iMeet Basic, der bis zu drei Gesprächspartnern den Zugang zu einem virtuellen Konferenzraum bereitstellt. Die Parteien können so per Telefon- oder Videokonferenz kommunizieren, ohne dafür spezielle Hardware oder Software einsetzen zu müssen.

Magenta Zuhause S, M und L

Der Magenta Zuhause S wird über die Option DeutschlandLAN Connect S realisiert und kostet 29,36 Euro netto pro Monat (34,95 Euro brutto). Inhaltlich bietet er wie das Privatkundenprodukt eine Festnetz- und DSL-Flat mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s im Download und 2,4 Mbit/s im Upload, realisiert über ADSL. In den ersten zwölf Monaten rabattiert die Deutsche Telekom den Preis auf 25,16 Euro netto (29,95 Euro brutto).

Die Tarife Magenta Zuhause M und Magenta Zuhause L arbeiten auf Basis der Option DeutschlandLAN Connect M und entsprechen nahezu den Angeboten für Privatkunden. Beide Tarife enthalten eine Festnetz- und DSL-Flat. Während der Magenta Zuhause M bis zu 50 Mbit/s im Download bietet, greift der Magenta Zuhause L auf bis zu 100 Mbit/s zu. Die Geschwindigkeiten werden über VDSL/FTTH realisiert.

Magenta Zuhause für Geschäftskunden

Der Magenta Zuhause M kostet 33,57 Euro netto pro Monat (39,95 Euro brutto) und wird in den ersten 24 Monaten zum Aktionspreis von 29,36 Euro netto (34,95 Euro brutto) angeboten. Der Magenta Zuhause L schlägt mit 37,77 Euro netto (44,95 Euro brutto) zu Buche und wird ebenfalls in den ersten beiden Vertragsjahren um 5 Euro rabattiert.

Dank der zwingend notwendigen kostenfreien Option DeutschlandLAN Connect ist in allen drei Tarifen der Konferenzdienst iMeet Basic inklusive. Je nach Version können Geschäftskunden zudem auf die Services Mail & Cloud, Homepage und den 24-Stunden-Service zugreifen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Telekom: Magenta Zuhause auch für Geschäftskunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum