Mittwoch, den 22.10.14 16:40

aus der Kategorie: Apple iPhone

iCloud China-Spionage: Apple veröffentlicht Sicherheitshinweis

Erst vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern abfängt. Die Webseite Greatfire.org geht davon aus, dass Fotos, Kontakte und andere persönliche Daten aus der Apple iCoud gestohlen wurden. Der Bericht von Greatfire.org. scheint Früchte zu tragen, denn Apple hat aktuell einen Sicherheitshinweis für alle seine Kunden veröffentlicht.

Apple iCloud: Sicherheitshinweis veröffentlicht

”China collecting Apple iCloud Data; Attack coincides with Launch of new iPhone”, so lautete die Titelüberschrift der Webseite Greatfire.org. Durch einen „Man-in-the-middle-Angriff“ gelangten Cyperkriminelle an Apple iCloud Daten. Die Zensurexperten von Greatfire überprüfen und dokumentieren Zensurpraktiken der chinesischen Regierung und gehen davon aus, dass die Attacke im Zusammenhang mit Konflikten zwischen Apple und China steht und zudem mit dem Release des aktuellen iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

Aktuell hat sich Apple in einer Mitteilung dazu geäußert. Im Support-Forum weißt Apple darauf hin, dass die Privatsphäre und die Sicherheit seiner Kunden geschützt werden. Apple ist bekannt, das es organisierte Netzwerkangriffe gibt, um durch unsichere Zertifikate an Benutzerinformationen zu kommen. Wie der Nutzer prüfen kann, ob sein Browser sicher mit der iCloud verbunden ist, wird ausführlich erläutert.

Das Logo von Apple iCloud

Das Logo von Apple iCloud

Apple iCloud: Cyper-Attacken

Cyper-Attacken dieser Art sind nicht neu. China kontrolliert das Internet bekanntlich sehr extrem. Die chinesische Regierung sperrt Seiten von Facebook, Youtube und Twitter, damit Inhalte von Menschenrechtsorganisationen oder ausländischen Medien nicht an die Öffentlichkeit gelangen können. Ganze Internetunternehmen in China sind verpflichtet Beiträge von Nutzern zu zensieren.

Die Apple iCloud machte schon vor Wochen Negativ-Schlagzeilen durch die Veröffentlichung von Nacktfotos Prominenter. Daraufhin hatte der Hersteller eine Zweifaktor-Identifizierung eingeführt um Missbräuche zu verhindern. Erst in diesem Monat hat Apple anwendungsspezifische Passwörter für Drittanbieter eingeführt.

iCloud Warnhinweise ernst nehmen

iCloud Warnhinweise ernst nehmen


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iCloud China-Spionage: Apple veröffentlicht Sicherheitshinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum