Montag, den 24.11.14 14:59

aus der Kategorie: Sony

Sony Xperia Z4 soll schon im Januar präsentiert werden

Xperia Z3 Nachfolger Z4 kommt im JanuarSony ist dafür bekannt in kurzen Abständen neue Modelle seiner Top-Smartphones in den Handel zu bringen. Das Sony Xperia Z2 wurde im April 2014 offiziell eingeführt und der Nachfolger Xperia Z3 im September 2014. Dazwischen liegen knapp sechs Monate. Schon jetzt gibt es erste Informationen über das Sony Xperia Z4. Eine Präsentation könnte bereits im Januar 2015 auf der CES erfolgen.

Sony Xperia Z4: Präsentation im Januar 2015

Bei derart kurzen Abständen zwischen dem Release neuer Top-Smartphones, kann kaum erwartet werden, dass sich viel am neuesten Modell ändert. Innerhalb von nur knapp sechs Monaten gibt es in der Regel wenig Neues zur Hardware oder möglichen Ausstattung. Eine wirkliche Notwendigkeit nach so kurzer Zeit bereits einen Nachfolger eines noch fast aktuellen Smartphones in den Handel zu bringen, besteht nicht unbedingt und erschwert für den Käufer eine Entscheidung.

Schon das Xperia Z3 änderte sich rein äußerlich gegenüber dem Xperia Z2 kaum, lediglich die Kanten wurden gerundet. Einige Anschlüsse wurden anders platziert und einiges an Software optimiert. Auf beiden Modellen befindet sich Android KitKat (4.4.2 vs. 4.4.4). Beide Displays haben eine Größe von 5,2 Zoll und eine Auflösung von Full-HD. In beiden Geräten werkelt der Qualcomm Snapdragon 801 (2,3 Gigahertz vs. 2,5 Gigahertz) und 3 Gigabyte RAM sind an Bord. Selbst die Kamera bietet gleiche Optionen. Hier muss ein Besitzer des Xperia Z2 also schon genau prüfen, ob es sich lohnt zum Xperia Z3 zu greifen. Jetzt soll zum Januar 2015 bereits das Xperia Z4 präsentiert werden.

Xperia Z4 und Xperia Z4 Ultra auf der CES

Aktuellen Gerüchten zufolge will Sony am 5. Januar 2015 auf der CES in Las Vegas das Xperia Z4 und das Xperia Z4 Ultra vorstellen. Ein Start in den Handel beider Flaggschiffe sollte dann schon kurze Zeit später erfolgen. Schon im Oktober, also bereits zum Start des Xperia Z3, wurden erste Specs zum Xperia Z4 bekannt. Allerdings scheint Sony mit dem Erscheinen des Xperia Z4 auch die Zeitspanne für neue Top-Mopdelle von einem halben Jahr auf ein Jahr zu ändern. Zwiwschendurch werden dann Updates das Smartphone auf dem neuesten Stand bringen.

In den zwei neuen Flagschhiffen des Herstellers soll der Qualcomm Snapdragon 810 oder 805 für schnelle Performance sorgen, berichtet der Blog Phonearena. com und bezieht sich auf Aussagen von nicht näher benannten Quellen. Die Diagonale des Displays soll von 5,2 Zoll auf 5,4 Zoll ansteigen. Spekuliert wird über einen 4 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und ein Display mit Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel). Die 20,7-Megapixel-Kamera auf der Rückseite bleibt wahrscheinlich gleich. Allerdings soll die Frontkamera auf 4,8 Megapixel anwachsen. Auch der Akku könnte auf 3.420 mAh Kapazitzät angehoben werden. Das Xperia Z 4 Ultra wird eventuell ein 5,7 Zoll-Display aufweisen, aber nur eine 16-Megapixel-Kamera an Bord haben. Ob beide Geräte mit Android 5.0 alias Lollipop in den Handel gelangen, muss abgewartet werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Sony Ericsson Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Sony Xperia Z4 soll schon im Januar präsentiert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum