Dienstag, den 02.12.14 12:48

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

o2 setzt in den Shops auf Augmented Reality und Layar

o2 Augmented RealityMit Augmented Reality und der App Layar will o2 den Besuch in einem Shop noch spannender gestalten. Die neue Ausgabe der Shop-Broschüren verfügt über umfangreiche Bonus-Inhalte, die mit Layar und dessen Augmented Reality-Möglichkeiten direkt im Smartphone sichtbar werden.

o2 setzt auf Augmented Reality in den Shops

Broschüren und Kataloge sind häufig schön gemacht, warten aber mit nur wenigen Überraschungen auf. Die Info-Broschüren des Netzbetreibers o2 können in Zukunft in einer neuen Dimension betrachtet werden und bieten Zusatzinhalte und Boni, die über Augmented Reality bereitgestellt werden.

Um die digitalen Inhalte sehen zu können, muss der Nutzer die Smartphone-App Layar installieren. Der sogenannte Augmented Reality Browser zeigt weiterführende Informationen an, sobald das Smartphone über eine speziell präparierte Seite oder ein Objekt gehalten wird. Dazu greift er auf die Kamera, den GPS-Empfänger und das Internet zu und ruft regelmäßig Informationen über die gerade betrachteten Gegenstände ab.

Bei o2 kommt Augmented Reality vor allem für weiterführende Informationen und kleine Überraschungen zum Einsatz. So können sich Interessenten beispielsweise ein Erklärungsvideo auf dem Smartphone abspielen lassen, sobald sie das entsprechende Gerät in der Broschüre ansehen.

o2 ShopAugmented Reality und Layar

Die über Layar erkannten Inhalte werden über das von der Kamera eingefangene Bild gelegt und können auf Wunsch aufgerufen werden. o2 gibt an, die Funktion vor allem für Guru-Videos, Bildern und Links zur Webseite zu verwenden. Layar steht sowohl im Apple Appstore und im Google Play Store als auch für BlackBerry-Geräte zur Verfügung  und kann kostenfrei gedownloadet werden.

Die neuen Broschüren des Netzbetreibers enthalten eine ausführliche Anleitung und informieren mit speziellen Symbolen, sobald ein zusätzlicher Augmented Reality-Inhalt verfügbar ist. „Bei unseren Kunden ist die Überraschung immer groß”, erklärt Sophia Grubitz aus dem O2 Marketing. “Die Augmented Reality motiviert zum Ausprobieren, wenn zu einem abgebildeten Gerät in der Broschüre gleichzeitig ein Erklärvideo auf dem Smartphone abgespielt wird.“


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2 setzt in den Shops auf Augmented Reality und Layar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum