Mittwoch, den 03.12.14 00:29

aus der Kategorie: E-Plus / Base, Mobilfunk, o2 News und Nachrichten, TMobile, TopNews, Vodafone

connect Netztest 2014 – Vodafone nähert sich der Telekom

Connect Netztest 2014 LogoDie Telekommunikationszeitschrift connect hat zum 17. Mal die deutschen Mobilfunknetze unter die Lupe genommen. Neben Telefonie stand vor allem die Geschwindigkeit von Datenanbindungen im Fokus des Tests. Mobilfunk-Talk hat die Testergebnisse bereits zwei Tage vor dem offiziellen Release der connect Ausgabe 01/2015 erhalten und stellt die Ergebnisse seinen Lesern vor.

connect testet deutsche Mobilfunknetze

Der connect Netztest 2014 erfolgte auf einer Strecke von 45.000 Kilometern und resultiert von rund 150.000 Einzelmessungen. Die Messungen wurden vom renommierten Unternehmen P3 communications durchgeführt, welches als größter Spezialist für internationale Mobilfunkmessungen gilt.

Um möglichst genaue Datenmessungen zu erzielen, wurden acht Smartphones in zwei getrennten Fahrzeugen montiert. Jedes Fahrzeug war mit einer SIM-Karte der Netzbetreiber Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus ausgestattet. Neben Autobahnen und Verbindungsstraßen in und um den Städten erfassten die Wagen auch die Mobilfunkversorgung an belebten Plätzen. Auf der Bahnstrecke und in den Stadtzentren war zusätzlich ein Team mit eingebauter Messtechnik in Trolleys zu Fuß unterwegs, um die Mobilfunkversorgung in Zügen und im Indoorbereich zu testen. Eines vorab: Im Vergleich zu Städten und Autobahnen hinkt die Versorgung der Bahn stark hinterher.

connect_Netztest_01Telekom gewinnt Netztest vor Vodafone

Mit 436 von 500 möglichen Punkten gewinnt die Deutsche Telekom den connect Netztest 2014 mit der Note „sehr gut“. Doch obwohl die Telekom bei der Versorgung in der Bahn teils deutlich vor ihren Mitbewerbern liegt, konnte der Bonner Konzern auf diesem Terrain nicht wirklich überzeugen. Von der Mobilfunkversorgung in der Bahn abgesehen, erzielt der Mobilfunkanbieter bei der Telefonie höchste Erfolgsraten bei den Rufaufbauzeiten sowie eine gute Sprachqualität.

In Sachen Datenübertragung schlägt die Telekom mit durchschnittlichen Bandbreiten zwischen 8,4 Mbit/s und 30 Mbit/s beim Download ihre Konkurrenz in allen Bereichen. Auch außerhalb von Großstädten und Kleinstädten sind Übertragungsraten vor allem auf Autobahnen sehr gut. An der Telekom führt daher auch im Jahr 2014 kein Weg vorbei. Einen passenden Tarif des Testsiegers finden Leser unter www.t-mobile.de oder www.congstar.de.

connect_Netztest_03Der zuletzt vor allem mit Kundenschwund kämpfende Netzbetreiber Vodafone scheint sich zu rehabilitieren und hat mit 400 Punkten und der Note „gut“ einen großen Sprung nach vorn gemacht. Es scheint, als trägt die vier Milliarden schwere Netzoffensive, welche im März gestartet wurde, erste Früchte. Zwar hat auch der Düsseldorfer Netzbetreiber in der Bahn große Versorgungsprobleme, doch bei der Telefonie liefert sich der Anbieter ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Telekom. Bei der Indoor-Versorgung in Großstädten ist Vodafone sogar einen Tick besser als die Bonner. Auch die Erfolgsrate mit mehr als 98 Prozent ist in den Großstädten ausgezeichnet.

Aber auch bei der Datenversorgung muss sich Vodafone – zumindest in Metropolen – nicht mehr vor der Telekom verstecken. Zwar liegen die durchschnittlichen Bandbreiten hinter der Telekom, doch die Zuverlässigkeit hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Während die mobile Datenübertragung auf Transferstraßen ein gutes Niveau erreicht, findet sich vor allem in Kleinstädten noch Entwicklungspotenzial.

connect Netztest 2014: o2 vor E-Plus

Die beiden fusionierenden Netzbetreiber o2 und E-Plus landen beim connect Netztest 2014 auf den Plätzen drei und vier (335 bzw. 327 Punkte) und erhalten gemeinsam das Testurteil befriedigend. Doch zukünftig könnte sich die anstehende Zusammenlegung der beiden Mobilfunknetze vorteilhaft auf die Performance des Gemeinschaftsunternehmen auswirken. Der Münchner Netzbetreiber o2 hat in den vergangenen Monaten den LTE-Ausbau weiter vorangetrieben und versorgt mittlerweile alle Großstädte. Durch den Ausbau von LTE leidet allerdings, wie im Vorjahr bei Vodafone und der Telekom, die Telefonie. Die Technik VoLTE, welche sich derzeit in der Testphase befindet, sollte die Ergebnisse jedoch in naher Zukunft deutlich verbessern. Durch den LTE-Ausbau konnte o2 die Bandbreite und Zuverlässigkeit von Datenverbindungen in den Städten deutlich erhöhen. In der Bahn gibt es beim mobilen Internet im Vergleich zur Autobahn allerdings deutliche Abstriche.

Connect Netztest Ergebnis

Connect Netztest Ergebnis

Im März hat auch E-Plus mit dem Rollout seines LTE-Netzes in ersten Großstädten begonnen. Während bei den Messungen in Metropolen knapp 50 Prozent der Daten über das LTE-Netz liefen, liegt die Verfügbarkeit des 4G-Netztes in Kleinstädten und auf Autobahnen unter 10 Prozent. Die Sprachqualität und Zuverlässigkeit der Telefonie ist in Großstädten im Vergleich zum Vorjahr gesunken, offenbar ist dies auf den komplexeren Rufaufbau durch LTE zurückzuführen. Insgesamt konnte E-Plus jedoch die Sprachqualität und die Rufaufbauzeiten verbessern und landete in dieser Rubrik sogar vor o2. In Sachen Datenturbo rangiert E-Plus allerdings aufgrund des geringen LTE-Ausbaus hinter o2. Das E-Plus-Netz weißt vor allem größere Lücken in Zügen der Deutschen Bahn und auf Transferstraßen auf. In Städten versorgt E-Plus seine Kunden allerdings zuverlässig mit mobilen Internet, auch wenn die durchschnittliche Geschwindigkeit nicht allzu hoch ist.

Weitere Details zum Connect Netztest 2014 finden Leser in der Connect Ausgabe 01/2015, welche am Freitag den 5. Dezember 2014 erscheint.

Fazit: Vodafone schließt zur Telekom auf

Im connect Netztest 2013 zog die Telekom mit einer Bewertung von 454 Punkten noch einsam ihre Kreise an der Spitze, vor Mitbewerber Vodafone mit 383 Punkten. Laut dem aktuellen Netztest hat sich Vodafone rehabilitiert und konnte mit 400 Punkten zur Telekom aufschließen. Bei den Mobilfunkverbindungen in den Zügen haben alllerdings alle vier Netzbetreiber weiterhin größere Probleme. Wenigstens sollen bis zum Jahresende alle ICE-Züge mit dem Telekom-HotSpot ausgestattet sein. Mit der Zusammenlegung der Netze von E-Plus und o2 dürfte auch der neue Marktführer zukünftig sein Netzabdeckung verbessern.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum o2 Forum Vodafone Forum E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu connect Netztest 2014 – Vodafone nähert sich der Telekom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum