Sonntag, den 21.12.14 16:45

aus der Kategorie: DSL & Internet

WhatsApp will Viel-Nutzer zukünftig sperren

Schnell mal einen Weihnachtsgruß oder einen Neujahrsgruß per WhatsApp an Kontakte senden könnte zukünftig eine Sperrung zur Folge haben – zumindest wenn dies in Massen geschieht. Der Messenger WhatsApp möchte zukünftig Nutzer sperren, die auffällig viele Kettenbriefe oder Spam-Nachrichten versenden. Es gibt allerdings eine Lösung um die Sperrung des Kontos gänzlich zu umgehen.

WhatsApp Viel-Schreiber droht Nutzersperre

Vor allem in den nächsten Tagen, zu Weihnachten und zu Silvester, werden WhatsApp-Nutzer Millionen von Kurznachrichten versenden. Zukünftig will sich der kostenlose Messenger-Dienst WhatsApp das Recht vorbehalten, Nutzer zu sperren, die auffällig viele identische Nachrichten an Kontakte versenden, die nicht in ihrem Adressbuch zu finden sind. WhatsApp-Nutzern könnte daher eine Sperrung des Accounts drohen.

Die Sperrung des WhatsApp Nutzerkontos soll dabei automatisch erfolgen und vor allem die Verbreitung von Spam und Kettenbriefen bekämpfen. Auch Viel-Schreiber, die in kurzer Zeit von vielen Personen blockiert werden, können von der Sperre betroffen sein.

whatsapp updateWhatsApp Nutzersperre mit Broadcast umgehen

Gefahr droht auch den Betreibern und Nutzern von Gruppenchats, denn hier sind oftmals die Telefonnummern anderer Nutzer nicht im eigenen Adressbuch gespeichert. Die Nutzersperre solle im Messenger allerdings zeitlich begrenzt sein, eine komplette Sperrung des Accounts erfolgt laut WhatsApp zufolge nicht.

WhatsApp-Nutzer, die Weihnachtsgrüße und Silvestergrüße dennoch ohne Gefahr mit einem Klick an viele Kontakte versenden möchten, sollten die Broadcast Funktion verwenden. Dazu müssen diese auf Android-Smartphones im Menü die Option „Neuer Broadcast“ wählen. Danach werden alle WhatsApp-Kontakte ausgewählt, die die gleiche Nachricht erhalten sollen. Im iPhone klicken Nutzer auf den Menüpunkt „Broadcast Listen“.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu WhatsApp will Viel-Nutzer zukünftig sperren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum