Mittwoch, den 24.12.14 11:09

aus der Kategorie: SAT & TV, TopNews

Rundfunkbeitrag: Schäuble-Berater wollen GEZ-Gebühr abschaffen

Zu Weihnachten gibt es eine gute Nachricht für Millionen-Haushalte. Laut Medienberichten schlagen die Experten in Wolfgangs Schäubles Finanzministerium eine grundlegende Reform der GEZ-Gebühr vor. Für private Haushalte könnte dies sogar eine Abschaffung der Zwangsgebühr bedeuten.

Reform des Rundfunkbeitrags gefordert

Laut einem Bericht der „Bild“ fordern Schäubles Finanzberater eine Reform des Rundfunkbeitrags. Die Bildzeitung beruft sich auf ein brisantes Papier, in dem es in einem Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats des Finanzministeriums „gute Gründe für eine Reform des Rundfunksystems“ gebe.

Das Gremium, in dem 32 Professoren im Auftrag von Finanzminister Wolfgang Schäuble arbeiten, schlagen demnach vor, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nur noch für Sendungen zuständig sein sollen, die Private „nicht von sich aus anbieten würden“. Mit dieser Maßnahme könnten die Kosten für ARD, ZDF und andere öffentlich-rechtliche Sender drastisch gesenkt werden.

Der neue Rundfunkbeitrag in der KritikGEZ-Zwangsgebühren vor Abschaffung

Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern liegt Deutschland, laut den Experten, mit 94 Euro Rundfunk-Kosten pro Kopf und Jahr ohnehin „in der absoluten Spitzengruppe“. Laut dem Gremium ist dies ein Anzeichen für eine „weit überdurchschnittliche Versorgung“. Nach dem Modell der Experten könnte die Rundfunkgebühr und Werbung komplett entfallen. Dafür soll diese durch eine „moderne Nutzungsgebühr“ und Steuern finanziert werden.

Die im Raum stehende Nutzungsgebühr soll zudem nur bei tatsächlicher Nutzung der öffentlich-rechtlichen Sender anfallen. Seit Anfang 2013 müssen alle Haushalte eine Zwangsgebühr von 17,98 Euro pro Monat entrichten, auch wenn diese keine Sender empfangen oder nutzen. Das neue Gebührenmodell sorgte bereits im ersten Jahr (2013) mit 7,3 Mrd. Euro für deutliche Mehreinnahmen bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (10)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

10 Kommentare zu Rundfunkbeitrag: Schäuble-Berater wollen GEZ-Gebühr abschaffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum