Donnerstag, den 08.01.15 10:15

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Kodak IM5: Erstes Smartphone des Foto-Unternehmens vorgestellt

kodakim5Mit dem Namen Kodak verbindet man in erster Linie Kameras, Analogfilme und Fotopapier. Doch das Unternehmen ging nur knapp einer Pleite aus dem Weg, weil Kodak den Einstieg ins digitale Geschäft im Jahr 2012 verpasste. Nun will Kodak offenbar einen Neuanfang wagen und in Zusammenarbeit mit der britischen Bullit-Group im Smartphone-Geschäft mitmischen. Auf der aktuell laufenden CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas präsentierte Kodak sein erstes Modell mit dem Namen Kodak IM5.

Kodak IM5 mit Fokus auf der Kamera

Der Fokus beim Kodak IM5 soll natürlich auf der Kamera liegen. Laut Hersteller soll das Kamera-Smartphone mit 13 Megapixeln in der Hauptkamera auflösen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein LED-Blitz sowie Autofokus. Für Selfie-Aufnahmen befindet sich auf der Vorderseite eine 5 Megapixel Kamera. Laut Kodak soll sich das Kodak IM5 aber vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit auszeichnen. Außerdem legt Kodak noch umfangreiche Bearbeitungsfunktionen dazu, wie zum Beispiel eine eigene App, mit der aufgenommene Fotos direkt bearbeitet oder über den heimischen Drucker ausgedruckt werden können.

Technische Details des Kodak IM5

Das Display des Kodak IM5 besitzt eine Größe von 5 Zoll in der Diagonale und eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Im Inneren werkelt ein 1,7 GHz Octa-Core-Prozessor von MediaTek und zur Unterstützung 1 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 8 GB fällt für ein Foto-Handy recht knapp aus, doch er lässt sich mittels microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Als Betriebssystem kommt zwar noch Android 4.4 KitKat mit eigener Oberfläche zum Einsatz, aber in naher Zukunft soll ein Lollipop-Update mit Android 5.0 nachgereicht werden.

Kodak nennt den Erscheinungszeitraum des neuen Kodak IM5 voraussichtlich gegen Ende des ersten Quartals diesen Jahres in Europa und soll für moderate 299 Euro zu haben sein.


Karsten Bernsee

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Kodak IM5: Erstes Smartphone des Foto-Unternehmens vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum