Donnerstag, den 26.02.15 15:54

aus der Kategorie: Google

Google: Bezahlte Suchergebnisse auch im Play Store

google-play-storeBezahlte Ergebnisse am Rand der Suchtreffer in der Google-Suche gehören zum gewohnten Bild. Der Internetgigant plant nun, die bezahlten Ergebnisse auch im Google Play Store einzuführen und mit ihnen das Ranking von Apps und Anwendungen zu bestimmen. Derzeit testet das Unternehmen die Ad-Ergebnisse im Rahmen eines Pilotprojekts, bei Erfolg soll das Konzept ausgeweitet werden.

Googles bezahlte Suchergebnisse

Bei der Google-Suche gehören bezahlte Ergebnisse schon längst zum gewohnten Bild. Ganz oben in der Liste sind nicht immer die besten Treffer zu finden, sondern die, für die ihre Inhaber einen gewissen Betrag an Google entrichtet haben. Mit diesem Konzept verdient das Unternehmen viel Geld und weitet es nun allem Anschein nach auch auf den Google Play Store aus.

Das Prinzip der App-Suche funktioniert nach dem gleichen System wie die klassische Google-Anfrage. Nach der Eingabe eines Suchbegriffs werden die Treffer in der Regel nach ihren Bewertungen und ihrer Treffgenauigkeit aufgelistet. In Zukunft könnten ganz oben Programme zu finden sein, für die Google einen Obolus für die priorisierte Platzierung erhalten hat.

Derzeit testet Google das System mit einigen ausgewählten Apps und Partnern und ergründet, welche Möglichkeiten und Optionen sich bieten und wie die bezahlten Beiträge am besten eingebunden und dargestellt werden können. Bei Erfolg wird Google sicherlich eine Ausweitung auf den gesamten Play Store vornehmen.

Google Play StoreBezahlte Ergebnisse im Play Store

Die Nutzer des Android-Appstores Play Store werden jedoch nicht über die finanzierte Anzeige im Unklaren gelassen. Google kennzeichnet die bezahlten Suchergebnisse mit Hilfe eines kleinen gelben Vierecks und dem Hinweis „Ad“. Ob der Vermerk ausreicht oder ob der „Bezahlt“-Button im alltäglichen Such- und Download-Geschehen untergehen wird, muss sich noch zeigen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Google: Bezahlte Suchergebnisse auch im Play Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum