Montag, den 02.03.15 17:40

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Alcatel

Alcatel One Touch Idol 3 in zwei Größen auf MWC vorgestellt

Alcatel One Touch Idol 3 HerstellerAlcatel hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona das One Touch Idol 3 vorgestellt, das mit zwei verschieden großen Displays in den Handel kommt. Die XL-Version des One Touch Idol 3 kostet knapp 300 Euro, während die kleinere Version etwa 70 Euro günstiger ausfällt. Ein Start in Deutschland ist für Mai 2015 vorgesehen.

Alcatel One Touch Idol 3 in zwei Displaygrößen

Das Alcatel One Touch Idol 3 vom chinesischen Unternehmen TCL wird mit einem 4,7-Zoll-IPS-Display bzw. einem 5,5-Zoll-Bildschirm angeboten. Für Deutschland ist die kleinere Variante für 229 Euro ohne Vertrag für Mai 2015 geplant. Zwischen beiden Smartphones bestehen doch beträchtliche Unterschiede in der Ausstattung und Hardware.

Das kleinere Modell bietet ein HD-Display (720p) mit 4,7-Zoll-Diagonale. Angetrieben wird das One Touch Idol 3 durch einen Qualcomm Snapdragon 410-Quad-Core-Prozessor mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 1,2 Gigahertz Taktfrequenz. Das Smartphone soll es in zwei Speicher-Varianten mit jeweils 16 oder 32 Gigabyte geben.

Alcatel One Touch Idol 3 Herstelle

Alcatel One Touch Idol 3 Herstelle

5,5-Zoll-Display für das XL OneTouch Idol 3

Im Gegensatz zum kleinen Idol 3, erreicht das 5,5-Zoll-IPS-Display in der XL-Variante Full-HD-Auflösung. Auch der Prozessor mit acht Kernen ist deutlich besser. Ein Qualcomm Snapdragon 615 mit einer Taktrate von 1,4 Gigahertz sorgt hier für eine flüssige Performance und wird von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Die Audio-Qualität wird durch die Anordnung der Stereo-Lautsprecher auf der Frontseite wesentlich gesteigert. Laut Hersteller wurde für den Sound mit den Spezialisten von JBL zusammen gearbeitet. Der integrierte Audio-Player bietet als besonderes Feature eine DJ-Funktion vom App-Entwickler Mixvibes.

Ein weiteres Features des Alcatel One Touch Idol 3 ist die Nutzung auch um 180 Grad gedreht. Sowohl der Startbildschirm, als auch die Standard-Apps drehen sich dabei mit. Das Smartphone kann so praktisch auch auf dem Kopf gestellt und regulär bedient werden. Beide Geräte bieten schnellen Internetzugang durch den Datenfunk LTE Cat 4 mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downstream. In beiden Varianten ist eine 13-Megapixel-Kamera integriert. Für Selfies steht in der kleinen Idol 3-Version eine 5-Megapixel-Kamera und im Idol 3 XL eine 8-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Als Betriebssystem ist Android 5.0.2 alias Lollipop vorinstalliert.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Alcatel One Touch Idol 3 in zwei Größen auf MWC vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum