Montag, den 23.03.15 11:25

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

Telefónica: SIP-Anschluss verbindet Breitband mit ISDN

TelefónicaMit einem neuen Festnetzangebot für Geschäftskunden stellt Telefónica interessierten Unternehmen ab Mitte April 2015 eine neue Telefonielösung bereit, die die Vorteile eines Breitbandanschlusses mit dem Komfort einer ISDN-Leitung kombiniert. Geschäftskunden greifen mit Voice Access SIP zwar auf ein Breitbandangebot zu, telefonieren jedoch weiterhin nicht über das öffentliche Internet.

Telefónica stellt SIP-Anschluss bereit

Wie die Studie „Business Insights 2015“ von mm customer strategy ergab, nutzen noch immer etwa 74 Prozent aller mittelständigen Unternehmen in Deutschland ISDN-Anlagen oder veraltete analoge Systeme. Das Problem: Die Technik ist in die Jahre gekommen, bietet nur einen begrenzten Funktionsspielraum und wird nach und nach vom Netz genommen.

Wie die Münchner o2-Mutter Telefónica im hauseigenen Blog mitteilt, stellt das Unternehmen seinen Geschäftskunden und Interessenten eine neue Telefonielösung zur Verfügung, die die Vorzüge der ISDN-Technik mit dem Komfort eines Breitbandanschlusses kombiniert. Das Angebot nennt sich Voice Access SIP und wird ab Mitte April 2015 erhältlich sein.

Beim Wechsel auf den SIP-Anlagenanschluss wird die bewährte Sprachqualität der ISDN-Technik aufrechterhalten, das Telefonat jedoch zukünftig über den Breitbandzugang übertragen. Der Sprachverkehr wird nicht über das öffentliche Internet geleitet und gewährleistet so höchstmögliche Sicherheit.

Voice Access SIP für Geschäftskunden

Die Nutzung einer zentralen Telefonanlage ist weiterhin möglich, zusätzliche Standorte können über ein virtuelles Privatnetz (VPN) angebunden werden. Dadurch entfällt die Aufrechterhaltung separater Telefonleitungen in den Niederlassungen, es werden Kosten eingespart und der Administrationsaufwand verringert.

Telefonica SIP

So funktioniert Voice Access SIP

„Mit Voice Access SIP telefonieren Geschäftskunden zukunftssicher, bei hervorragender Sprachqualität und zu besonders günstigen Konditionen. Wenn das Unternehmen wächst, dann können zusätzliche Sprachkanäle für Telefonie jederzeit flexibel, schnell und einfach hinzu gebucht werden.“, erklärt Telefónica im hauseigenen Blog.

Im Angebot ist eine kostenfreie Sprachflat zu allen o2-Mobilfunk- und Festnetzkunden inklusive, der SIP-Anlagenanschluss kann zudem mit weiteren Businesslösungen Telefónicas kombiniert werden. Ab Mitte April steht Voice Access SIP allen interessierten Unternehmen zur Verfügung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telefónica: SIP-Anschluss verbindet Breitband mit ISDN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum