Dienstag, den 07.04.15 11:15

aus der Kategorie: Google

Google: Weltweite Gratis-Roaming-Flat mit Hutchison Whampoa?

google-searchDas auf dem Mobile World Congress angekündigte Mobilfunkangebot Googles könnte das weltweit kostenfreie Roaming beinhalten. Einem Medienbericht zufolge will der Internetkonzern mit dem chinesischen Unternehmen Hutchison Whampoa zusammenarbeiten und über dessen Netze die kostenfreie Telefonie im Ausland ermöglichen.

Google plant eigenes Mobilfunkangebot

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona kündigte Google an, in Zukunft als Mobilfunkanbieter auftreten und Kunden in den USA hauseigene Tarife und Angebote unterbreiten zu wollen. Offenbar plant das Unternehmen neben dem Vorstoß in den neuen Markt auch weitreichende Innovationen, die im Mobilfunkgeschäft derzeit noch Mangelware sind.

Googles Mobilfunkkonzept soll keine Konkurrenz für die etablierten Anbieter darstellen, sondern im sogenannten MVNO-Verfahren umgesetzt werden. Die notwendige Infrastruktur wird dazu aus Partnern und Carriern sowie aus eigenen Optionen gebildet, erklärte das Unternehmen. Neben klassischen Mobilfunkangeboten will Google neue Ideen umsetzen und als Vorreiter für Veränderungen auftreten.

Eine dieser Innovationen könnte das Angebot einer weltweit gültigen kostenfreien Roaming-Flat sein. Wie der britische Telegraph berichtet, plant Google offenbar die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Mischkonzern Hutchison Whampoa, der unter anderen den Mobilfunkanbieter Three Mobile in Großbritannien betreibt.

Google mit weltweiter Roaming-Flat

Hutchison Whampoa hatte vor wenigen Wochen den britischen Ableger der Marke o2 übernommen und den Netzbetreiber mit der Hausmarke Three Mobile verschmolzen. Hutchison Whampoa steigt damit zum größten britischen Mobilfunkbetreiber auf und betreibt neben dem Netz in Großbritannien auch Infrastrukturen in Italien, Irland und weiteren Ländern.

Die Kooperation sei sinnvoll, erklärt der Telegraph, da auch Hutchison Whampoa das kostenfreie Roaming für seine Kunden umsetzen wolle. Durch den Deal mit Google würde nicht nur der US-Konzern Zugriff auf den europäischen und asiatischen Markt erhalten, auch Hutchison Whampoa könne sein Geschäft auf die USA ausweiten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Google: Weltweite Gratis-Roaming-Flat mit Hutchison Whampoa?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum