Freitag, den 15.05.15 12:05

aus der Kategorie: Blau

blau sucht Werbeagentur: Neustart der Marke geplant?

blau-logoOffenbar ist der E-Plus-Discounter blau auf der Suche nach einer Werbeagentur, die die bekannte Marke in den nächsten Monaten neu am Markt positioniert. In der Vergangenheit wurden Gerüchte laut, Telefónica wolle das hauseigene Portfolio verkleinern und vorrangig auf die etablierten Marken o2 und blau setzen. Möglicherweise nehmen die Pläne nun langsam Gestalt an.

blau sucht Werbeagentur

Nach der im Oktober 2014 abgeschlossen Fusion zwischen Telefónica und E-Plus werden immer wieder Gerüchte laut, die das nahende Aus einzelner Mobilfunkmarken thematisieren, die die beiden Anbieter im Portfolio vereinen. In naher Zukunft will Telefónica das Angebot der hauseigenen Marken verschlanken und die Mehrmarkenstrategie überarbeiten. Welche Anbieter konkret betroffen sind, lässt das Unternehmen bislang jedoch offen.

Die Gerüchteküche brodelt heftig, nennt unter anderem BASE und E-Plus sowie die Discounter simyo und Fonic. Die etablierten Anbieter sollen auf kurz oder lang eingestampft werden und aus dem Portfolio verschwinden, berichtete zuletzt die Fachzeitschrift Werben & Verkaufen im März diesen Jahres. Nach diesem Modell sollen lediglich o2 und blau weitergeführt und als Kernmarken vertrieben werden.

Einem Bericht des Magazins Kontakter zufolge, plant Telefónica offenbar tatsächlich die Weiterführung des E-Plus Discounters blau. Das Unternehmen sei derzeit auf der Suche nach einer Werbeagentur, die „die Marke Blau bei diesem Prozess neu positionieren“ soll. Eine größere Ausschreibung sei jedoch nicht geplant, erklärt Telefónica gegenüber Kontakter: „Wir sind derzeit in Gesprächen mit unseren bestehenden Agenturpartnern, um kreative Ideen für die Vermarktung von Blau zu evaluieren. Solche Gespräche finden in einem regelmäßigem Turnus statt.“

Neustart der Marke blau?

Bislang war die Werbeagentur „Brandtouch“ für die Kampagnen rund um die Mobilfunkmarke zuständig und vollzog in den vergangenen beiden Jahren eine umfassende Neuausrichtung mit einem modernen Auftreten. Ob Brandtouch auch die nun geplante Strategie umsetzen oder Telefónica den Zuschlag einer anderen Agentur erteilen wird, bleibt unbeantwortet. Offenbar setzt das Unternehmen jedoch auch in Zukunft auf den beliebten Discounter und rückt ihn weiter in den Fokus der Kundschaft.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Blau Internet Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu blau sucht Werbeagentur: Neustart der Marke geplant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum