Mittwoch, den 17.06.15 11:41

aus der Kategorie: Congstar

congstar Prepaid: Ohne Guthaben WhatsApp-Messenger nutzen

congstar Telekom PrepaidMit dem neuen Prepaid-Portfolio der „Wie ich will“-Welt führt congstar eine optionale Messaging-Flat ein, mit der Kunden der Telekom-Tochter ohne Aufpreis Textnachrichten über beliebte Messenger wie WhatsApp, Threema oder Facebook versenden können. Das Paket steht kostenfrei zur Verfügung und bietet ein monatliches Datenvolumen von bis zu 1000 MB.

congstar Messaging-Flat ohne Aufpreis

Das am Dienstag, den 16. Juni 2015, vorgestellte neue Prepaid-Portfolio congstars läuft unter dem Namen „Wie ich will“ und umfasst zwölf Optionen, mit denen der 9-Cent-Grundtarif flexibel den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Neben den Paketen zu Preisen zwischen 2 Euro und 13 Euro umfasst das neue Angebot auch eine Messaging-Flat, die die congstar-Prepaidkarte zur WhatsApp-Sim macht.

Die Messaging-Flat weist eine Gültigkeit von 30 Tagen auf, kann kostenfrei genutzt werden und ist auch ohne vorhandenes Guthaben aktiv. Sie umfasst ein monatliches Datenvolumen von 1000 MB, welches für Messaging-Dienste wie WhatsApp, Threema, den Facebook-Messenger und ähnliche verwendet werden kann.

Allerdings kann der Dienst lediglich zum Versenden von Textnachrichten genutzt werden. Media-Dateien wie Fotos, Videos oder Musikstücke sind nicht Gegenstand der Messaging-Flat. Auch die maximale Surfgeschwindigkeit ist vergleichsweise gering und umfasst lediglich 32 Kbit/s. Nach Erreichen der Volumengrenze von 1000 MB reduziert sich die Geschwindigkeit auf magere 2 Kbit/s, congstar schreibt in den Tarifdetails: „Nach Bandbreitenbeschränkung ist die Nutzung der Messaging Option nicht mehr möglich.“

congstar wird zur WhatsApp-Sim

Wie genau congstar die Beschränkung auf reine Messaging-Dienste und Textnachrichten umsetzen wird, ist noch unklar. Denkbar ist, dass die Option auf lange Sicht als Datenflat mit maximal 32 Kbit/s ausgelegt und dadurch theoretisch auch für andere ressourcenarme Dienste wie den Versand und Empfang von Emails nutzbar ist. Neben der Begrenzung auf Textnachrichten sind weitere Services von der Messaging-Flat ausgeschlossen, etwa VoIP, die BlackBerry-Nutzung und Peer-to-Peer.

Mit der WhatsApp-Sim von E-Plus ist seit einiger Zeit ein ähnliches Angebot im Netz der Konkurrenz erhältlich, welches ebenfalls 1000 MB zur Verwendung des beliebten Messengers umfasst und ohne Guthaben genutzt werden kann. Allerdings bietet die WhatsApp-Sim lediglich Zugang zum namensgebenden Dienst, während congstar die Nutzung aller Messenger erlaubt.

Unter www.congstar.de kann die Messaging-Flat ab sofort zu einem neuen oder bestehenden Prepaid-Tarif hinzugebucht werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Congstar Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu congstar Prepaid: Ohne Guthaben WhatsApp-Messenger nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum