Samstag, den 20.06.15 10:11

aus der Kategorie: E-Plus / Base, o2 News und Nachrichten

Nationales Roaming zwischen o2 und E-Plus in Berliner U-Bahn

U-Bahn Berlin o2 EPlusSeit rund einem Jahr versorgt E-Plus das Streckennetz der Berliner U-Bahn mit stabilen Breitbandverbindungen in den Bereichen UMTS und LTE. Nach der Fusion mit der o2-Mutter Telefónica profitieren die Kunden der beiden Marken in den Tunneln und Untergrundtrassen vom nationalen Roaming und von Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s.

o2 und E-Plus in der Berliner U-Bahn

Vor rund einem Jahr, im Juli 2014, weitete E-Plus sein Mobilfunknetz auf die Strecken der Berliner U-Bahn aus und versorgte die Trasse mit UMTS- und LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. E-Plus ging im August 2014 an den Netzbetreiber Telefónica und gehört seitdem neben der Schwestermarke o2 zum Portfolio des Münchner Anbieters.

Das im März diesen Jahres an den Start gegangene nationale Roaming zwischen den beiden Marken kann auch im Streckennetz der U-Bahn Berlins genutzt werden. Die Integration der beiden Netze sieht vor, Versorgungslücken im UMTS-Bereich mit dem jeweils anderen Netz auszugleichen. Kann etwa o2 keine ausreichende UMTS-Abdeckung bieten, greift das o2-Mobiltelefon automatisch auf das UMTS-Netz von E-Plus zu und überbrückt den Engpass mit dem Schwesternetz.

Die Technologie kann von Berliner o2- und E-Plus-Kunden auch in den rund 200 U-Bahnhöfen und Tunneln des Berliner Streckennetzes genutzt werden und bietet bestmöglichen Zugriff auf schnelle Datenraten während der Fahrt. Telefónica gehört damit zu den ersten Mobilfunkanbietern Deutschlands, die ihren Kunden auch unter Tage Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s bereitstellen.

Nationales Roaming in der Berliner U-Bahn

Im Zeitraum zwischen 22. Juni und 27. Juni 2015 informiert Telefónica seine Kunden über die neuen Möglichkeiten und beginnt, im Zuge einer Kampagne im Berliner Untergrund und vielen Berliner Shops auf die Vorteile hinzuweisen. Der täglich von rund 150.000 Menschen besuchte U-Bahnhof Alexanderplatz wird dazu zu einem Surfer-Hotspot umgewandelt, der eine Beachbar unter Palmen, Ruheinseln inklusive Liegestühlen und frisch gemixte Smoothies bietet.

U-bahn Berlin o2 EPlus

Interessenten können zum einen ein paar Minuten abschalten, zum anderen jedoch auch attraktive Smartphones ausprobieren und im Multiplayer-Wettkampf mit anderen Spielern ihr Können im Bereich Gaming unter Beweis stellen. Als Preise winken unter anderem ein Samsung Galaxy S6 Edge und weitere Goodies. Wer möchte, kann zudem seine Standhaftigkeit auf einem Surf-Simulator austesten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nationales Roaming zwischen o2 und E-Plus in Berliner U-Bahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum