Freitag, den 10.07.15 09:35

aus der Kategorie: Samsung

Galaxy Note 5 und S6 Edge Plus: Launch wohl zur IFA Berlin

Galaxy Note 5 YouTubeVom 4. – 9. September findet die IFA in Berlin statt. Erwartet wird das neue Samsung Phablet Galaxy Note 5, dessen Vorgänger – mit einer Ausnahme – traditionsgemäß immer auf der IFA präsentiert wurden. Samsung plant Gerüchten zufolge aber noch ein weiteres Highend-Modell. Demnach könnte auch das Galaxy S6 Edge Plus auf der Consumer Electronics Messe zum ersten Mal das Licht der Welt erblicken.

Galaxy S6 Edge Plus/Galaxy Note5 zur IFA

Beide Smartphones, sowohl dass Galaxy Note 5 als auch das Galaxy S6 Edge Plus, bieten sehr wahrscheinlich gleich große Bildschirme und QHD-Auflösung. Auffälligster Unterschiede: Das S6 Edge Plus hat keinen Stylus (S-Pen) zur alternativen Bedienung integriert und die Hardware ist unterschiedlich.

So sollen beide Geräte, das neue Phablet Galaxy Note 5 ebenso wie auch das Galaxy S6 Edge Plus, ein 5,67-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixel bieten. Im S6 Edge Plus sorgt nach bisherigen Informationen ein Qualcomm Snapdragon 808-Prozerssor für den Antrieb. Das Galaxy Note 5 soll den neuen Samsung-All-in-One-Chipsatz Exynos 7422 verwenden. Der acht-Kerne-Prozessor sei 64-Bit-fähig und vereine alle Chip-relevanten Bauteile inklusive internem Speicher und LTE-Modul, berichtet der Blog SamMobile.

Details zum Galaxy S6 Edge Plus und Note 5

Das Galaxy Note 5, Codename Projekt Noble, wird dem Bericht zufolge über ein „normales“ Display verfügen, während das Galaxy S6 Edge Plus (SM-G928) eine XXL-Variante des Galaxy S6 Edge mit Dual-Edge-Curved-Display werden soll. Ob Samsung damit eine Mischung aus Galaxy Note Edge und Galaxy S6 Edge präsentieren wird, muss abgewartet werden.

In früheren Berichten wurde dem Galaxy Note 5 noch ein Exynos 7430-Chipsatz zugesprochen sowie eine Displayauflösung von 4K. Weil der Chipsatz noch nicht marktreif ist, hat der Hersteller sich schlussendlich, so der Bericht, für den Exynos 7422 und ein 2K-Display entschieden. Beide Smartphones werden wahrscheinlich eine 4K-fähige 16-Megaixel-Kamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera nutzen. Als Speichertyp soll der Standard UFS 2.0 (Universal File Storage) zum Einsatz kommen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy Note 5 und S6 Edge Plus: Launch wohl zur IFA Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum