Dienstag, den 11.08.15 16:34

aus der Kategorie: Samsung

Galaxy S5 Neo: Start der S5-Neuauflage Ende August

Galaxy S5 Neo CyperportMit den Release des Samsung Galaxy S6 und S6 Edge, verärgerte Samsung vieler seiner Stammkunden. Grund: Es gibt keinen Kartenslot, der Akku ist fest integriert und das Smartphone ist nicht wasserdicht. Mit der Neuauflage des Galaxy S5, dem Galaxy S5 Neo, bietet der Hersteller eine Alternative an, die der Online-Händler Cyberport für Ende August gelistet hat.

Galaxy S5 Neo: Start Ende August

Im Gegensatz zum Samsung Galaxy S5, bieten die aktuellen Flaggschiffe des Herstellers Galaxy S6 und S6 Edge, weder einen Kartenslot zur Speichererweiterung, noch sind sie IP67-zertifiziert, demnach auch nicht vor Wasser geschützt. Jetzt kommt eine Alternative in den Handel. Das Galaxy S5 Neo ist eine Neuauflage des Galaxy S5 mit einigen Verbesserungen in der Ausstattung, den Datenschnittstellen und bei der Hardware.

Der reguläre Verkauf startet Ende August. Bei einigen Online-Händlern kann das Galaxy S5 Neo bereits vorbestellt werden. Cyberport listet das Smartphone für 439 Euro zuzüglich Versand und gibt als “verfügbar voraussichtlich den 27. August” an.

Bessere Frontkamera im Galaxy S5 Neo

Das Galaxy S5 Neo bietet gegenüber dem Galaxy S5 eine bessere Selfie-Kamera mit 5-Megapixel Auflösung. Die Hauptkamera leistet 16-Megapixel. Ein 64-Bit-fähiger hauseigener Quad-Core-Chipsatz (Exynos 7580) mit 1,6 Gigahertz Taktrate und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, sorgt für den Antrieb. Das Galaxy S5 muss sich mit einem Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Kernen begnügen. Vorinstalliert ist Android 5.1 Lollipop.

Bedient wird das Smartphone über ein 5,1-Zoll Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 (Full-HD) Pixel. Für den Internetzugang steht WLAN a,b,g,n, und ac, UMTS und der Datenfunk LTE Cat 6 mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde im Downstream zur Verfügung. Weitere Features sind USB 2.0, NFC, GPS, Bluetooth 4.1 und DLNA. Der 2.800 mAh starke Akku soll fünfzehn Gesprächsstunden ermöglichen. Intern sind sechzehn Gigabyte Speicher vorhanden, die mit MicroSD-Karten aufgerüstet werden können. Das Galaxy S5 Neo wird in den Farben Schwarz, Weiß und Gold ausgeliefert. Durch die IP67-Zertifizierung ist das Gerät gegen Wasser geschützt. Samsung selbst hat das Smartphone bis heute noch nicht offiziell bestätigt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy S5 Neo: Start der S5-Neuauflage Ende August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum