Donnerstag, den 27.08.15 12:35

aus der Kategorie: Kabel Deutschland

Kabel Deutschland ab 2. September mit zwei 200 Mbit-Tarifen

Kabel DeutschlandDer zu Vodafone gehörende Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland erweitert stetig sein Ausbaugebiet und nimmt in immer mehr Regionen Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s ans Netz. Aus diesem Grund überarbeitet der Anbieter ab 2. September sein Portfolio und nimmt einen zweiten 200 Mbit-Tarif auf.

Kabel Deutschland mit 200 Mbit/s

Seit Ende 2014 bietet Kabel Deutschland in immer mehr Regionen Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s an. Die schnellen Geschwindigkeiten waren zu Beginn nur in ausgewählten Regionen verfügbar, kommen jedoch nach und nach in immer mehr Gebieten zum Einsatz. Bislang konnten Interessenten jedoch nur ein Paket bestehend aus Internet und Telefon buchen.

Ab 2. September erweitert Kabel Deutschland das hauseigene Portfolio und nimmt einen zweiten 200 Mbit-Tarif ins Sortiment auf. Der bereits erhältliche „Internet & Phone 200“ bleibt weiterhin erhalten und umfasst eine Internetflat mit bis zu 200 Mbit/s sowie eine Sprachflat ins deutsche Festnetz. In den ersten zwölf Monaten erhebt Kabel Deutschland 39,99 Euro pro Monat, danach kostet der Tarif 59,99 Euro.

Der neu hinzukommende Tarif „Internet & Phone 200 V“ bietet die gleichen Inhalte wie sein Namensvetter, ist jedoch lediglich abgespeckt erhältlich. Statt einer unbegrenzten Internetflat steht im neuen Tarif ein monatliches Volumen von bis zu 1.000 GB zur Verfügung. Die Übertragungsgeschwindigkeit umfasst 200 Mbit/s im Down- und 12 Mbit/s im Upload. Nach Erreichen der Volumengrenzte wird die Geschwindigkeit auf 10 Mbit/s im Down- und 1 Mbit/s im Upload reduziert.

Kabel Deutschland Internet & Phone 200 V mit 1.000 GB

Aufgrund der abgespeckten Inhalte ist der Tarif deutlich günstiger als sein großer Bruder erhältlich. In den ersten zwölf Monaten erhebt Kabel Deutschland attraktive 19,99 Euro pro Monat, danach kostet der Tarif 39,99 Euro. Auf Wunsch kann das Angebot auch als Kombitarif mit HD-Fernsehen und digitalem HD-Video-Recorder XL gebucht werden.

Kabel Deutschland

Pünktlich zum Start des neuen Tarifs nimmt Kabel Deutschland weitere Regionen mit 200 Mbit/s ans Netz. Neu zum Angebot kommen Ahrensburg, Brake, Buchholz, Diepholz, Eggenfelden, Elmenhorst, Hamburg, Jever, Kulmbach, Lindau, die Lutherstadt Wittenberg, Nördlingen, Potsdam, Rotenburg, Salzwedel, Sassnitz, Sonneberg, Stade, Stadthagen, Straubing, St. Wendel, Trier, Weimar und Zweibrücken sowie die angrenzenden Gemeinden und Städte hinzu.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Kabel Deutschland ab 2. September mit zwei 200 Mbit-Tarifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum