Sonntag, den 06.09.15 14:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Alcatel

Alcatel One Touch Pop Star und One Touch Go auf IFA vorgestellt

Alcatel One Touch Go-SerieDer Hersteller Alcatel hat gleich drei neue Smartphones auf der IFA vorgestellt. Das One Touch Pop ist ein Einsteiger-Gerät, während das One Touch Pop Star das neue Flaggschiff von Alcatel darstellt. Aus der Go-Serie wurde das „Activity-Smartphone” One Touch Go Play präsentiert.

Alcatel One Touch Pop Up und Pop Star

Im Rahmen der IFA in Berlin hat Alcatel seine Einsteiger-Serie One Touch Pop erweitert. Mit dem Pop Star kommt das neue Flaggschiff von Alcatel demnächst auf den Markt. Es bietet als besonderes Feature verschiedene Rückseitendeckel mit 20 Farben und eine umfangreiche Materialauswahl. Die Covers sind aus Holz, Leder und Jeansstoff gefertigt.

Bedient wird das One Touch Pop Star über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720p (HD). Für den Antrieb sorgt ein 32-Bit-fähiger MediaTek Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 Gigahertz. Integriert ist ein 3G-Modul. Eine weitere Variante des Pop Star bietet einen 64-Bit-fähigen MediaTek MT6735P- Prozessor mit  ein Gigahertz Taktung und ein Gigabyte Arbeitsspeicher, sowie ein LTE.-Modul. Der interne 8 Gigabyte große Flashspeicher ist bei beiden Modellen gleich groß und kann über einen Steckplatz erweitert werden. Das Pop Star wird mit 109 Euro UVP-Preis in der 3G-Variante angeboten, mit 4G kostet es 129 Euro.

Details zum Pop Up und One Touch Go Play

Das Alcatel One Touch Pop Up verfügt über ein 5-Zoll-Display mit HD-Auflösung. Wie auch im Pop Star sind zwei Simkarten Steckplätze für eine Dual-SIM-Funktion integriert. Angetrieben wird das Smartphone durch einen Qualcomm Snapdragon 610-Prozessor mit acht Kernen und 2 Gigabyte RAM. Der Datenfunk LTE ist ebenfalls an Bord und der 16 Gigabyte Flashspeicher kann erweitert werden.

Alcatel One Touch Go Hersteller

Alcatel One Touch Go Hersteller

Das neue Alcatel One Touch Go Play ist das erste Modell einer neuen Serie des Herstellers. Das „Activity-Smartphone“ verwendet einen Qualcomm Snapdragon 410-Chipsatz mit ein Gigabyte Arbeitsspeicher. Der Datenfunk LTE ist integriert und der 8 Gigabyte interne Speicher kann mittels MicroSD-Karte erweitert werden. Weitere Features sind ein 2.4500 mAh starker Akku und die Android-Version Lollipop. Das 5-Zoll-Display erreicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Als Preis nennt Alcatel 199 Euro. Ein Marktstart steht noch nicht fest.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Alcatel One Touch Pop Star und One Touch Go auf IFA vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum