Sonntag, den 13.09.15 22:05

aus der Kategorie: TeleColumbus

Tele Columbus erwirbt Kabelnetzbetreiber pecom

pepcom-logoTele Columbus erwirbt pepcom – Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat eine Vereinbarung zum Erwerb des viertgrößten deutschen Kabelanbieter pepcom unterzeichnet. Erst im Juli hatte Tele Columbus den Kabelnetzbetreiber primacom geschluckt.

pepcom Übernahme von Tele Colubmus

Erneut hat die Tele Columbus Gruppe zugeschlagen, um sich auf dem Kabelmarkt in Deutschland zu positionieren. Nur zwei Monate nach der Übernahme des Kabelnetzbetreibers primacom im Juli, unterzeichnete Deutschland drittgrößter Kabelnetzbetreiber eine Vereinbarung zum Erwerb des Kabelanbieters pepcom.

Der Kaufpreis soll laut Pressemitteilung des Unternehmens bei 608 Millionen Euro vor Berücksichtigung der Nettoverschuldung und des 30 Prozent Minderheitenanteils liegen. Unter Berücksichtigung dieser Positionen liegt der Übernahmepreis bei rund 505 Millionen Euro. Mit der Übernahme treibt Tele Columbus die Konsolidierung im deutschen Kabelmarkt weiter voran und zählt nun etwa 3,7 Millionen angeschlossene Haushalte.

Tele Columbus stärkt Marktposition

„Die Erweiterung des Geschäfts von Tele Columbus um pepcom eröffnet uns ein zusätzliches Standbein im vielversprechenden Geschäftskundenmarkt, die Ausdehnung in neue Regionen und die Möglichkeit der Realisierung von Skaleneffekten und Synergien“, so Ronny Verhelst Vorstandsvorsitzender der Tele Columbus AG.

„Die nun erreichte Kundenbasis von etwa 3,7 Millionen angeschlossenen Haushalten verschafft uns neue Möglichkeiten zur Entwicklung und Vermarktung von attraktiven und wettbewerbsfähigen Multimediadiensten für unsere wohnungswirtschaftlichen Partner und die Nutzer in unseren Netzen. Auch in Zukunft werden wir wirtschaftlich und strategisch aussichtsreiche Wachstumsgelegenheiten verfolgen, um die Konsolidierung voranzutreiben und die Marktposition von Tele Columbus weiter zu stärken.“

pepcom mit 580.000 Bestandskunden

Telecolumbus

Der viertgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber pepcom bietet neben Telefon und Kabel-TV auch Highspeed-Internet und hält in etwa 810.000 angeschlossenen Haushalten 580.000 Vertragskunden. Das Unternehmen pepcom ist vor allem in wirtschaftsstarken Regionen wie Leipzig, München, Nürnberg oder Frankfurt am Main aktiv. Der Umsatz im Jahr 2014 lag bei 126 Millionen Euro und das EBITDA bei 57 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 370 Mitarbeiter.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Tele Columbus erwirbt Kabelnetzbetreiber pecom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum