Montag, den 21.09.15 12:53

aus der Kategorie: Lidl Mobile

Lidl MOBILE wird eingestellt und durch Vodafone ersetzt

Lidl mobileWie der Lebensmittel-Discounter Lidl seinen Kunden am Eingang seiner Filialen mitteilt, wird das Mobilfunkangebot Lidl MOBILE in wenigen Tagen eingestellt. Der Discounter migriert die Tarife und Mobilfunknummern zum Anbieter Fonic und wartet ab 1. Oktober mit einem neuen Mobilfunkangebot im Netz von Vodafone auf.

Lidl MOBILE wird eingestellt

Die Umstrukturierungen innerhalb Telefónicas schreiten immer weiter voran und treffen nun den o2-Discounter Lidl MOBILE. Wie der Lebensmitteldiscounter Lidl seinen Kunden am Eingang seiner Filialen mitteilt, wird das Angebot zum 30. September 2015 eingestellt und ist nicht mehr verfügbar.

Bestandskunden müssen sich jedoch nicht sorgen, ihre Mobilfunktarife, Kundenaccounts und Rufnummern werden zur Schwestermarke Fonic migriert und weiter betrieben. „Liebe Lidl MOBILE Kunden, zum 30. September 2015 endet das Angebot von LIDL MOBILE und wird unter der Marke FONIC mobile weitergeführt“, heißt es. „Die FONIC GmbH setzt das mit Ihnen bestehende Vertragsverhältnis zu den gleichen Preisen und Leistungen unter neuem Namen fort.“

Lidl MOBILE-Bestandskunden können demnach ihre Tarife unverändert weiternutzen, es ändert sich lediglich der Name der Angebote, die in Zukunft von Fonic betrieben werden. Auch die bislang erhältlichen Lidl MOBILE Guthabenkarten werden am 1. Oktober 2015 eingestellt, an ihre Stelle treten die Fonic-Wertkarten, die in Zukunft auch von Lidl MOBILE-Kunden genutzt werden können. Die Neuaktivierung der Lidl MOBILE-Angebote ist ab Oktober 2015 nicht mehr möglich.

Lidl MOBILE ab 1. Oktober im Vodafone-Netz

Auf Mobilfunkprodukte wird Lidl jedoch auch in Zukunft nicht verzichten. Wie der Lebensmitteldiscounter erklärt, wird es ab 1. Oktober 2015 ein neues Angebot geben. Offenbar hat sich Lidl dazu den Netzbetreiber Vodafone ins Boot geholt, der die Kooperation uns gegenüber bestätigte:

Wir können bestätigen, dass wir im Zuge einer Vermarktungskooperation mit dem Einzelhändler LIDL Mobilfunk vermarkten werden. Der Start ist für Anfang Oktober vorgesehen. Details zur Tarifausgestaltung werden wir erst zum Vermarktungsstart bekanntgeben.

Wie genau das neue Vodafone-Angebot bei Lidl aussehen wird, ist noch unklar. Es ist jedoch anzunehmen, dass die Tarif- und Preisstruktur ähnlich günstig wie bei Fonic und Lidl MOBILE ausfallen wird.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (14)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

14 Kommentare zu Lidl MOBILE wird eingestellt und durch Vodafone ersetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum