Dienstag, den 20.10.15 14:15

aus der Kategorie: Sonstige Discounter

Media-Saturn Super Select bietet teilbares Datenvolumen

Media Markt SaturnMedia-Saturn Super Select – Die beiden Elektronikmärkte Media Markt und Saturn bieten ab sofort eine neue Tarifstruktur an, bei der teilbares Datenvolumen im Vordergrund steht. Ziel der Super Select-Offerte ist es, vorhandene Datenkontingente unter mehreren Nutzern aufzuteilen und diese mit individuellen Telefonie-, SMS- und weiteren Paketen auszustatten.

Media-Saturn Super Select

Ab 3. November 2015 bietet Vodafone mit Red+ ein neues Tarifkonzept an, mit dem verschiedene Datenkontingente unter mehreren Nutzern aufgeteilt werden können. Ein ähnliches Angebot ist ab sofort auch im Portfolio der beiden Elektronikmärkte Media Markt und Saturn erhältlich und umfasst flexible Möglichkeiten, um Tarife für Paare, Familien und Freunde zusammenzustellen.

Der Media-Saturn Super Select ist im jeweiligen Onlineshop der beiden Märkte Saturn und Media Markt erhältlich und umfasst fünf verschiedene Datenpakete und mehrere Optionen für Telefonie, SMS und Co. Kernstück des Angebots ist ein zentrales Datenvolumen, welches unter mehreren Simkarten aufgeteilt werden kann.

Zu diesem Zweck stehen die Datenflats S, M, L, XL und XXL bereit, die 0,55 GB (S), 1,1 GB (M), 2,2 GB (L), 5,5 GB (XL) und 11 GB (XXL) umfassen. Während in den Paketen S, M und L jeweils eine Simkarte inklusive ist, bietet die Option XL zwei Simkarten mit jeweils eigener Rufnummer. Im XXL-Paket sind drei Simkarten enthalten. Die Optionen sind zwischen 6,99 Euro und 39,99 Euro pro Monat erhältlich.

Jeder Datentarif kann mit bis zu sechs Simkarten kombiniert werden, jede weitere Karte schlägt dabei mit 4,99 Euro zu Buche. In den Optionen S, M und L können bis zu fünf zusätzliche Karten gebucht werden, im XL-Paket weitere vier und in der Datenflat XXL bis zu drei. Die maximale Datenrate beträgt 42 Mbit/s und wird nach Erreichen der Volumengrenze auf GPRS-Niveau mit maximal 64 Kbit/s gedrosselt. Als Netz wird o2 verwendet, die Datenflats werden über HSPA+ realisiert,

Super Select individualiseren

Für die Telefonie und das Senden von SMS stelllen Media Markt und Saturn drei Optionen bereit, die jeweils individuell auf die gebuchten Simkarten aufgebucht werden können. 250 Freieinheiten für SMS und Minuten kosten pro Simkarte 3,99 Euro im Monat, 550 Freieinheiten schlagen mit 6,99 Euro zu Buche. Eine Allnet-Flat für Gespräche und SMS kostet 9,99 Euro.

Media-Saturn Super Select o2

Anders als das Datenvolumen können die Minuten- und SMS-Pakete nicht geteilt werden, ihre Aufbuchung muss für jede Simkarte separat vorgenommen werden. Ohne gebuchte Option oder nach Verbrauch der Inklusivleistungen werden pro Minuten und SMS einheitlich 14 Cent erhoben.

Super Select mit EU- und Musikoption

Wahlweise kann der Media-Saturn Super Select auch mit verschiedenen EU-Optionen und der Musik-Flat Juke kombiniert werden. Juke schlägt mit 9,99 Euro monatlich zu Buche, die insgesamt drei EU-Optionen kosten 1,19 Euro beziehungsweise 2,99 Euro pro Tag. Für 1,19 Euro erhalten Interessenten wahlweise 25 MB oder 25 Einheiten für die Nutzung im Ausland. Im Paket für 2,99 Euro sind 75 MB und 75 Einheiten inklusive.

Sowohl Media Markt als auch Saturn bieten in ihren Onlineshops einen Konfigurator an, mit der die passenden Tarife und Optionen zusammengestellt werden können. Die individuelle Konfiguration wird durch vorgefertigte Vorauswahlen erleichtern.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Media-Saturn Super Select bietet teilbares Datenvolumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum