Sonntag, den 01.11.15 15:15

aus der Kategorie: Vodafone

Vodafone Kabel-Router mit Sicherheitslücke

Sicherheitslücke bei Vodafone Kabel-Routern – Wie das Magazin c’t berichtet, sind die 1,3 Millionen Kabel-Router von Vodafone von einer gefährlichen Sicherheitslücke betroffen. Der Netzbetreiber Vodafone soll bereits ein Update aufspielen, um die Sicherheitslücke bei den Kabel-Routern zu schließen.

Sicherheitslücke bei Vodafone Kabel-Router

Laut einem Bericht von c’t sind 1,3 Millionen Router des Kabelnetzbetreibers Vodafone Deutschland von einer gefährlichen Sicherheitslücke betroffen. Hacker können das Sicherheitsleck nutzen, um das WLAN-Passwort zu knacken, falls die WPS-PIN-Anmeldung aktiviert wurde. Faktisch soll das Leck nur etwa 1.000 Kunden mit einer bestimmten Routereinstellung betreffen.

Eigentlich nutzen 2,7 Millionen Kunden im Vodafone Kabelnetz einen Kabel-Router, jedoch ist nur bei der Hälfte überhaupt die WLAN-Schnittstelle aktiviert. Allerdings sind nur die beiden Standardkabel-Router CH6640E CBN und CVE-30360 Hitron von der Sicherheitslücke betroffen. Vodafone Fritzbox-Router sollen diesmal nicht betroffen sein.

Vodafone schließt Sicherheitslücke

router-vodafone-kabel

 

Sind die Voraussetzungen erfüllt, lässt sich der WLAN-Router in Funkreichweite kapern und der Datenverkehr auslesen bzw. manipulieren. Auch wenn die tatsächliche Zahl der gefährdeten Router nicht so groß ist, hat Vodafone Deutschland bereits seit Mitte Oktober ein Update ausgerollt, das die Sicherheitslücke schließen soll.

Gegenüber Golem erklärte eine Vodafone-Sprecher: “Wir haben von beiden Herstellern Software-Updates eingefordert, um den Kunden zusätzliche Sicherheit zu bieten. Dieses Update haben beide Hersteller zeitnah und in guter Qualität geliefert. Das Rollout in unserem Netz startete bereits Mitte Oktober. Die neue Firmware wird bis spätestens Ende Dezember sukzessive auf alle Standardrouter von Hitron und Compal ausgerollt.”


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Vodafone Kabel-Router mit Sicherheitslücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Patrik schrieb am 04.11.2015 um 23:08

    “Eigentlich nutzen 2,7 Millionen Kunden im Vodafone Kabelnetz einen Kabel-Router, jedoch ist nur bei der Hälfte überhaupt die WLAN-Schnittstelle aktiviert.”

    Ja.. weil man extra dafür zahlen muss um die schon Hardwareseitig vorhandene WLAN Funktion überhaupt nutzen zu können.. scheiß Vodafail abzocker

Startseite | Datenschutz | Impressum