Donnerstag, den 19.11.15 11:27

aus der Kategorie: DSL & Internet

Deutsche Bahn testet kostenloses WLAN im Regionalzug

ICE Deutsche BahnWLAN im Zug – Auf lange Sicht soll es WLAN im Zug nicht nur auf den ICE-Strecken, sondern auch auf den Trassen der Regionalbahnen geben. Auf der Strecke Hamburg – Berlin können Fahrgäste der Deutschen Bahn den WLAN-Zugang derzeit einen Monat lang testen und unterwegs kostenfrei ins Internet gehen.

WLAN im Zug der Deutschen Bahn

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 führte die Deutsche Bahn den kostenfreien WLAN-Zugang für alle Reisende der 1. Klasse ein, die ihre Route mit einem ICE zurücklegen. Auf den Strecken der Hochgeschwindigkeitswagen steht WLAN im Zug seitdem ohne Aufpreis zur Verfügung und ist im Ticket-Preis enthalten. Der Service soll den Plänen zufolge im kommenden Jahr auf die 2. Klasse ausgeweitet werden, bislang steht Reisenden in den Abteilungen lediglich eine kostenpflichtige Option zur Verfügung.

Auf lange Sicht soll WLAN im Zug auch in den Regionalbahnen Einzug halten, die neben den ICE- und IC-Zügen deutschlandweit unterwegs sind. Ein konkrete zeitliche Vorgabe für die Umsetzung der Pläne gibt es nicht, Prognosen zufolge könnte es frühestens in fünf Jahren eine nennenswerte WLAN-Verfügbarkeit auf den Regionalstrecken geben.

Fahrgäste des Interregio-Express (IRE) auf der Strecke Hamburg – Berlin können bereits im Rahmen einer Testphase auf kostenfreies WLAN im Zug zugreifen und einen Monat lang über das Wifi-Netz im Waggon ins Internet gehen. “Wir testen das auch im Hinblick darauf, wie wir künftig unsre regulären Züge ausstatten”, erklärte Renado Kropp, Marketingchef bei DB Regio Nordost, gegenüber dem Nachrichtenmagazin Focus.

WLAN im Zug bald auf den Regionalstrecken

Trotz des kostenfreien Angebots müssen sich Reisende auf Einschränkungen einstellen. So kann es aufgrund der teilweise schlechten Ausbausituation am Rand der Strecke zu Abbrüchen und Verbindungsstörungen kommen, der IRE Hamburg – Berlin verfügt zudem über keine Steckdosen, mit denen sich Smartphone, Laptop, Tablet und Co. aufladen lassen.

bahn-hotspot

Mit dem Vorstoß versucht die Deutsche Bahn, sich gegen die stärker werdende Konkurrenz durchzusetzen. Seit einigen Jahren dürfen auch Fernbusse die überregionalen Strecken bedienen, befördern Fahrgäste meist deutlich günstiger als die Züge der Bahn und bieten zahlreiche Komfort-Services, etwa einen kostenfreien WLAN-Zugang.

Wie der WLAN-Zugang in den Wagen der Deutschen Bahn funktioniert, haben wir in einem weiteren Artikel zusammengefasst und genauer erklärt: So funktioniert WLAN im Zug. Weshalb es dennoch zu Problemen und Abbrüchen kommen kann, kann hier nachgelesen werden: Darum gibt es Probleme mit WLAN im Zug.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Deutsche Bahn testet kostenloses WLAN im Regionalzug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum