Montag, den 23.11.15 14:20

aus der Kategorie: Sonstige Discounter

FrischFunk: Vodafone-Discounter eingestellt

Frischfunk.deFrischFunk eingestellt – Der vor rund einem Jahr an den Start gegangene Discounter FrischFunk ist nicht mehr aktiv. Die in Onlineshop angebotenen Tarife und Aktionen können nicht mehr gebucht werden, obwohl der Webauftritt weiterhin erreichbar ist.

FrischFunk: Vertrieb eingestellt

Im November 2014 nahm der Discounter FrischFunk die Arbeit auf und bot die hauseigenen Tarife im Vodafone-Netz an. Kernstück des Angebots war eine besondere Service-Strategie, die einen bevorzugten Support und persönlichen Ansprechpartner umfasste. Nach Abschluss der Vertrages erhielten Kunden einen Mitarbeiter zugeteilt, den sie in Zukunft per Direktdurchwahl und per Email erreichen konnten. Für den Service erhob FrischFunk 1,99 Euro pro Monat, in den ersten beiden Jahren entfiel die Gebühr.

FrischFunk wartete nicht mit den günstigsten Preisen am Markt auf und hatte mit dem Service-Konzept vor allem die Generation 50 Plus im Blick, die einen attraktiven Tarif mit persönlichem Ansprechpartner suchte, ohne sich bei Fragen und Problemen durch das Hotline-Menü hangeln zu müssen. Trotz des guten Gedankens scheint das Angebot nicht besonders erfolgreich gewesen zu sein.

Obwohl der FrischFunk-Onlineshop nach wie vor erreichbar ist, können die Tarife des Angebots nicht mehr gebucht werden. Die einzelnen Übersichtsseiten zeigen lediglich Informationen zu den Tarifen an und stellen rechtliche Hinweise sowie verschiedene Preislisten bereit. Eine Bestellung ist nicht mehr möglich, der entsprechende Button fehlt.

FrischFunk nicht mehr buchbar

Vor einigen Tagen informierte Frischfunk darüber, dass der Vertrieb offiziell eingestellt werde und die Tarife in kürze nicht mehr zur Verfügung stehen. Bereits in den letzten Monaten zeichnete sich ein Ende ab, der Anbieter kämpfte mit veralteten Angeboten und Aktionen, undurchsichtigen Tarifdetails und Unklarheiten bei der Erhebung der Service-Gebühr.

Frischfunk Service

Wie es für Bestandskunden weitergeht, ist derzeit noch unklar. Eine entsprechende Anfrage unsererseits ließ FrischFunk bislang unbeantwortet.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (6)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

6 Kommentare zu FrischFunk: Vodafone-Discounter eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Boro schrieb am 05.04.2016 um 15:33

    Otelo hat mir die 10 Euro Gutschrift nicht anerkannt, Rechtsschutz wurde eingeschaltet

    • Boro schrieb am 03.08.2016 um 15:43

      Zwischenzeitlich konnte durch die eingeschaltete Rechtsschutzvs. erreicht werden, dass eine Einmalgutschrift über 240 € gewährt wurde. Fall abgeschlossen!

  2. Bernd schrieb am 04.12.2015 um 08:22

    Ich habe vor kurzem die Pro-Flat bei Frischfunk bestellt für 19,99 EUR monatlich. (Grundpreis 34,99 abzgl. 15 EUR Gutschrift auf den Basispreis).

    Nachdem die ersten zwei Rechnungen eingegangen sind habe ich festgestellt dass Frischfunk nur 5 EUR Gutschrift gibt.

    Da Frischfunk telefonisch nicht mehr erreichbar ist habe ich nun hier gelesen dass der Discounter eingestellt ist.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, dass Frischfunk gegen seine vertraglichen Pflichten verstößt?

    • Boro schrieb am 11.02.2016 um 08:01

      Ich habe das gleiche Problem, 5 Euro werden bei Rechnungstellung abgezogen, die vereinbarten weiteren 10 Euro (sollen aufs Konto erstattet werden) seit 10/2015 noch nicht einmal. Weder Frischfunk noch Otelo haben sich hierzu irgendwie geäußert.

      • Carmen Hornbogen schrieb am 11.02.2016 um 09:34

        Hallo, ggf. kann Ihnen beiden die Verbraucherzentrale weiterhelfen und helfen, das Problem aus der Welt zu schaffen.

        • Anja schrieb am 09.04.2016 um 11:37

          Selbes Problem hier, seit Oktober fehlt die 10 Euro Gutschrift. Seit 2 Monaten Anrufe und Nachfragen und immer nur die Aussage, dass es “zur Prüfung an die Fachabteilung weitergeleitet” wurde.
          Konnte irgendjemand schon etwas erreichen?

Startseite | Datenschutz | Impressum