Dienstag, den 16.02.16 14:00

aus der Kategorie: Apple iPhone

iOS Datums-Bug: Apple kündigt Update an

iOS Bug bei ZeitumstellungEin ganz fieser Bug im Apple iOS-System kann das iPhone praktisch schrotten. Der Fehler befindet sich in der iOS-Datumsumstellung und tritt auf, wenn das Datum geändert wird. Jetzt hat der Hersteller ein Update angekündigt.

iOS-Bug schrottet iPhone

Laut einem Bericht des Blogs 9to5Mac soll ein weiterer Bug in iOS das iPhone praktisch unbrauchbar machen können. Der auf der Webseite beschriebene Fehler ist in der Datumsumstellung von iOS versteckt.

Demnach haben diverse Nutzer inzwischen bestätigt, dass ein iPhone durch das Ändern des Datums sofort defekt ist. Explizit passiert der Damage, sobald das Datum auf dem 1. Januar 1970 gestellt wird. Sobald das jeweilige iPhone, iPod oder der iPod touch danach wieder neu gestartet wird, kann das System nicht ordnungsgemäß hochgefahren, es bootet nicht korrekt. Im Fachjargon nennt sich das Problem „….gebrickt“.

Apple kündigt Update an

Betroffen von dem Bug sind alle Apple-Geräte mit einer 64-Bit-iOS-Version und mit dem Apple A7-Prozessor oder neuer, demnach alle Smartphones ab dem iPhone 5s. Um ein betroffenes Apple-Gerät überhaupt noch weiter zu gebrauchen, hilft anscheinend nur der Apple Store zwecks Reparatur. Bei einigen Nutzern fuhr das iPhone zwar nach etwa fünf Stunden wieder hoch, allerdings ist die Performance dann deutlich langsamer. Auch ein Werksreset über den DFU-Modus ist unwirksam.

Apple warnt vor iOS Datums-Bug

Apple warnt vor iOS Datums-Bug

Seit dem 15. Februar warnt Apple offiziell auf der Support-Webseite vor diesem gefährlichen Fehler und kündigt gleichzeitig ein Update an. Wann der Patch erscheint, steht aber noch nicht fest.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iOS Datums-Bug: Apple kündigt Update an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum