x

klarmobil LTE-Kracher

Freitag, den 26.02.16 11:55

aus der Kategorie: Mobilfunk

Vertragskündigung verspricht Rabatte von mehr als 50 Prozent

© vege - Fotolia.comVertragskündigung verspricht Rabatte – Die Rückholangebote der Anbieter versprechen mitunter deutlich höhere Rabatte als sie bei einer regulären Vertragsverlängerung zur Verfügung stehen. Das dies nicht nur ein Gefühl der Kunden, sondern durchaus Realität ist, bestätigt eine Erhebung des Kündigungsportals Aboalarm. Das Ergebnis: Wer kündigt und die Angebote abwartet, kann mehr als 50 Prozent sparen.

Strategische Vertragskündigungen

Zum Ende der Laufzeit versprechen zahlreiche Mobilfunkanbieter besondere Rabatte, wenn Kunden ihren Vertrag um weitere 24 Monate verlängern. Häufig erhalten Neukunden jedoch deutlich bessere Konditionen und werden gegenüber den Bestandskunden bevorzugt. Die Erklärung der Anbieter lautet meist, dass Bestandskunden bereits von einem Neukundenangebot profitiert hätten und auch die heutigen Neuabschlüsse in zwei Jahren nicht mehr bevorzugt behandelt würden.

Dennoch empfinden 83 Prozent der Befragten einer Studie des Kündigungsportals Aboalarm die Praxis als ungerecht und halten es für unfair, dass loyale Bestandskunden nicht ähnlich gut behandelt werden. 41 Prozent von ihnen platzieren aus diesem Grund eine strategische Kündigung, obwohl sie eigentlich nicht die Absicht haben, den Anbieter zu wechseln.

Eine solche Kündigung aus strategischen Gründen soll den Druck auf die Anbieter erhöhen und diese zu besseren Angeboten bewegen, um die Kunden weiterhin an sich zu binden. Mit Erfolg, wie die Erhebung zeigt. Rund 67 Prozent der Befragten erhielten nach einer Kündigung deutlich bessere Angebote, im Mobilfunkbereich liegt der Wert sogar bei 69 Prozent.

Rabatte von mehr als 50 Prozent möglich

In 27 Prozent der Fälle erhielten Kunden die gleiche Leistung zu einem niedrigeren Preis, 5 Prozent konnten eine Gutschrift oder eine Sonderprämie herausschlagen, weitere 27 Prozent mehr Leistung zum gleichen Preis. Die Mehrheit, 41 Prozent, erhielt jedoch deutlich mehr Inhalte und musste dafür weniger als bisher bezahlen.

Vertragskündigung verspricht Rabatte

Der Erhebung nach werden die Angebote besser, je näher das Vertragsende rückt. Während der Nachlass mehr als sechs Monate vor Auslaufen des Vertrages mit durchschnittlich 10 Euro noch moderat ausfällt, lassen sich kurz vor Ablauf bereits 15 Euro sparen. In der Zwischenzeit sind rund 12 Euro möglich.

Aboalarm rät dazu, eine Kündigung einzureichen, um von den Unternehmen ernst genommen zu werden und bei den anschließenden Verhandlungen Geduld zu beweisen. “Die richtig guten Angebote werden erst kurz vor Ende der Vertragslaufzeit gemacht”, heißt es. Allerdings sollten die Ansprüche nicht zu hoch ausfallen und sich in einem realistischen Rahmen bewegen. “Werde nicht gierig”, rät das Kündigungsportal. “Sind deine Forderungen zu hoch, wirst du gar nichts erreichen.”

Bildquelle: © vege – Fotolia.com


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vertragskündigung verspricht Rabatte von mehr als 50 Prozent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum