Freitag, den 26.02.16 15:00

aus der Kategorie: DSL & Internet

Amazon Prime: Exklusive Produkte nur noch für Prime-Mitglieder

Amazon WebseiteExklusive Produkte für Prime-Mitglieder – Der Versandhändler Amazon baut die Vorteile für Prime-Mitglieder weiter aus und bietet ihnen ab sofort exklusive Produkte an. Käufer mit Prime-Abo können die Waren direkt über Amazon bestellen, reguläre Käufer müssen auf Marketplace-Händler zurückgreifen.

Exklusive Produkte für Prime-Mitglieder

Im Onlineshop von Amazon stehen ab sofort weitere Vorteile für Prime-Mitglieder bereit. Neben dem kostenfreien, bevorzugten Versand, der Onlinevideothek Amazon Instant Video, dem Streamingdienst Prime Music, der Kindle Leihbücherei und weiteren Goodies, stellt Amazon nun auch exklusive Produkte für Prime-Mitglieder bereit.

Der aggressive Schritt stellt ein Novum dar. Bislang genossen Prime-Mitglieder zwar Privilegien, konnten zusätzliche Dienste nutzen oder kostenfrei auf eigentlich gebührenpflichtige Services zugreifen, hatten jedoch keine Vorteile, was das Sortiment betrifft. Die Bestellung aller Produkte war sowohl mit als auch ohne Prime-Abo möglich, die Konditionen nahezu identisch.

Damit ist es nun jedoch vorbei. Wer bestimmte Produkte direkt über Amazon erwerben möchte, muss zwingend ein Prime-Abo besitzen. Ist dies nicht der Fall, können die Artikel lediglich über Marketplace-Händler erworben werden, die sie zum Teil deutlich teurer verkaufen.

Bestellung ohne Prime-Abo nicht möglich

Amazon-Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft werden über die Exklusivität des gewünschten Produkts mit dem Hinweis „Exklusiv für Prime-Mitglieder“ informiert. Nur mit Prime-Abo kann der Artikel in den Warenkorb gelegt und im Anschluss bestellt werden. Fehlt die Premium-Mitgliedschaft verweigert Amazon den Kauf. Interessenten müssen dann auf einen Marketplace-Händler ausweichen, sofern das Produkt von einem alternativen Händler angeboten wird.

Exklusive Produkte für Prime-Mitglieder

Zum Start ist das Angebot exklusiver Artikel noch recht übersichtlich und umfasst unter anderem die Logitech-Tastatur MK330 zum Preis von 24,99 Euro. Das Eingabegerät belegt derzeit den ersten Platz der Amazon-Bestenliste und dürfte dadurch besonders beliebt sein. Nach welchen Kriterien Amazon die Exklusiv-Artikel auswählt, ist nicht bekannt, es dürften jedoch vor allem Waren mit hoher Beliebtheit sein, die interessierte Kunden zur Buchung eines Prime-Abos bewegen sollen.

Rechtlich ist das Vorgehen Amazons unbedenklich. Der Versandhändler unterliegt der Privatautonomie und kann selbst entscheiden, mit wem er eine Geschäftsbeziehung eingeht. Exklusive Produkte für einen ausgewählten Personenkreis sind dadurch problemlos möglich, solange das Unternehmen nicht gegen den Grundsatz der Gleichheit verstößt. Nach allgemeingültiger Auffassung ist das bei exklusiven Prime-Artikeln nicht der Fall.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Amazon Prime: Exklusive Produkte nur noch für Prime-Mitglieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum