Montag, den 28.03.16 11:00

aus der Kategorie: Sonstige Hersteller

OnePlus 3: Kein Launch am 7. April, aber Bench zeigt Details

OnePlus 2Gerüchten zufolge wird der Nachfolger des selbst ernannten „Flaggschiff-Killers“ OnePlus 2, nicht am 7. April in Peking gelauncht werden. Der Hersteller will laut eigener Aussage mit dem OnePlus 3 auf traditionelle Marketing-Methoden setzen und rechtzeitig Details bekannt geben. In einem geleakten AnTuTu-Bench sind jetzt nähere Details zum vierten OnePlus-Smartphone aufgetaucht.

OnePlus 3: Kein Launch am 7. April

In der Vergangenheit hatte das Startup-Unternehmen OnePlus nichts ausgelassen, um auf neue Modelle öffentlich hinzuweisen. Diesmal hält sich OnePlus allerdings verhältnismäßig bedeckt. Neue Infos oder gar ein Releasedatum zum OnePlus 3 wurden bisher nicht bzw. kaum bekannt gegeben.

Aktuell ist das OnePlus 3 in einem AnTuTu-Benchmark gelistet und das Datenblatt zeigt erste Details zur Hardware und Ausstattung. Medienberichten zufolge wird das OnePlus 3 nicht am 7. April auf einem Event in Peking vorgestellt, wie zuvor vermutet. Angeblich wird am 7. April nur das für den chinesischen Markt entwickelte OS Hydrogen präsentiert. OnePlus selbst hat sich bis dato dazu nicht geäußert.

Snapdragon 820 im OnePlus 3

Da derzeit provokante Marketing-Gags seitens OnePlus zum OnePlus 3 ausbleiben, bleiben bisher aufgetauchte Informationen lediglich ein Gerücht. Bisher wurde von einem Launch im Juni ausgegangen. Auch ist noch unklar ob das OnePlus 3 nur mittels einem Invite-System verkauft wird. Das Einladungssystem wurde zwischenzeitlich beim OnePlus 2 und OnePlus X  ganz weggelassen.

OnePlus 3 im Bench Bild phonearena

OnePlus 3 im Bench Bild phonearena

In der Datenbank eines AnTuTu-Bench ist das OnePlus 3 jetzt gesichtet worden. Laut Datenblatt sorgt ein Qualcomm Snapdragon 820-Prozessor mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher für den Antrieb und eine Adreno 530 für die Grafik. Im Bench ist das Gerät allerdings unter der Modellbezeichnung „A3000“ aufgeführt. 32 Gigabyte groß ist der interne Speicher. Die Hauptkamera soll laut Bench eine Auflösung von 16-Megapixel erreichen und die Selfie-Kamera 8-Megapixel.  Bedient wird das Smartphone über ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Vorinstalliert soll die aktuelle Android-Version 6.0.1 Marshmallow sein. Ob sich die Daten des AnTuTu-Bench bestätigen, muss abgewartet werden. Veröffentlicht wurde der Bench über das chinesische Netzwerk Sina Weibo.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu OnePlus 3: Kein Launch am 7. April, aber Bench zeigt Details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum