Montag, den 30.05.16 14:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Asus

Asus ZenFone 3, Deluxe und Ultra offiziell vorgestellt

Asus neue ZenFone 3-SerieFür den 30. Mai hatte Asus ein Event an gekündigt, das der Hersteller groß mit „Zenvolution“ bezeichnete. Im Rahmen der Computex hat Asus jetzt drei neue Smartphones aus der ZenFone-Reihe vorgestellt. Die neuen Geräte  Asus ZenFone 3, ZenFone 3 Deluxe und ZenFone 3 Ultra, bieten hochwertige Verarbeitung und solide Ausstattung zum vergleichsweise günstigen Preis.

ZenFone 3-Serie: Neues Design

Gegenüber den Vorgänger-Modellen aus der ZenFone 2-Serie, hat Asus das Design der neuen Modelle ZenFone 3, ZenFone 3 Deluxe und ZenFone 3 Ultra komplett überarbeitet.

Die Gehäuse aller drei Smartphones sind nicht  mehr aus Kunststoff, sondern beide Gehäuseseiten bieten hochwertige Gorilla Glass 3- Oberflächen oder ein Aluminium-Gehäuse, je nach Modell.

Technische Details: Neue Asus ZenFone 3-Serie

Die Basis-Version Asus ZenFone 3 wird über ein 5,5-Zoll-Display bedient mit Full-HD-Auflösung. Ein Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor mit 3 bzw. 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sorgt für den Antrieb. Die Hauptkamera leistet 16-Megapixel und hat einen optischen Bildstabilisator, Dual-LED-Blitz und Laser-Autofokus integriert. 8- Megapixel stehen Selfie-Fans zur Verfügung. Weitere Features sind ein Fingerabdrucksensor, der Datenfunk LTE, USB Typ C, Android 6.0 Marshmallow samt Asus Zen UI 3.0. Die 32-Gigabyte-Version mit 3 Gigabyte RAM kostet etwa 249 US-Dollar.

Asus ZenFone 3 Quelle AndroidCentral

Asus ZenFone 3 Quelle AndroidCentral

Das Highend-Smartphone Asus ZenFone 3 Deluxe ist komplett aus Aluminium gefertigt. Die Display-Diagonale misst 5,7-Zoll samt 1080p-Auflösung. Hier werkelt ein Qualcomm Snapdragon 820-Prozessor mit satten 6 Gigabyte Arbeitsspeicher. Bis zu 256 Gigabyte interner Speicher stehen zur Verfügung, je nach Ausführung. Für das ZenFone 3 Deluxe mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher muss der Käufer 499 US-Dollar hinblättern. Das Asus ZenFone 3 Ultra ist mit 6,8-Zoll-Display schon fast ein Tablet. Das Metallgehäuse hat eine 23-Megapixel-Kamera, die etwas aus dem Gehäuse hervor steht. Der Qualcomm Snapdragon 652-Chipsatz wird von 4 Gigabyte RAM unterstützt. Der Preis für die 4 GB- RAM-Variante mit 64 Gigabyte Flashspeicher beträgt 479 US-Dollar. Noch sind die Preise für Deutschland nicht bekannt. Auch zum Marktstart hierzulande hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Asus ZenFone 3, Deluxe und Ultra offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum