Montag, den 27.06.16 11:52

aus der Kategorie: E-Plus / Base, TopNews

E-Plus “Highspeed für Jedermann” endet am 30. Juni 2016

Highspeed LTE E-PlusE-Plus Highspeed für Jedermann – Schlechte Nachrichten für E-Plus Kunden: Die seit 2013 ohne Unterbrechung aktive Aktion “Highspeed für Jedermann” wird zum 30. Juni 2016 eingestellt. E-Plus Kunden können ab Juli nicht mehr uneingeschränkt auf LTE-Geschwindigkeiten zugreifen, sondern müssen mit den im Tarif vereinbarten Datenraten Vorlieb nehmen.

E-Plus Highspeed für Jedermann

Seit Dezember 2013 profitieren Kunden von E-Plus von einer besonders Aktion. Unter dem Namen “Highspeed für Jedermann” stellt der Netzbetreiber kostenfrei LTE-Datenraten von bis zu 42 Mbit/s bereit, unabhängig von den tatsächlich im Tarif enthaltenen Maximalgeschwindigkeiten. E-Plus Kunden können dadurch auf LTE zugreifen, obwohl ihr Tarif nur auf UMTS und HSDPA ausgelegt ist.

Die Aktion war jeweils nur wenige Monate gültig, wurde seit 2013 jedoch regelmäßig verlängert – zuletzt bis 30. Juni 2016. Nach rund zweieinhalb Jahren zieht Telefónica nun jedoch die Reißleine und stellt “Highspeed für Jedermann” Ende des Monats ein. Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilt, können E-Plus Kunden ab 1. Juli 2016 nicht mehr mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen, wenn ihr Tarif regulär geringere Bandbreiten enthält.

Ab nächsten Monat steht nur noch die im Vertrag regulär enthaltene Datenmenge zur Verfügung, etwa 7,2 Mbit/s oder 21,6 Mbit/s. Diese wird aller Wahrscheinlichkeit nach über UMTS und HSDPA realisiert, eine automatische Einbuchung ins LTE Netz wird es nicht mehr geben. Wer einen Tarif nutzt, in dem LTE offiziell und nicht nur durch die Aktion enthalten ist, kann den 4G-Standard auch in Zukunft verwenden.

Highspeed für Jedermann wird eingestellt

Auf unsere Anfrage, ob E-Plus Kunden ohne LTE-Tarif in Zukunft anderweitig auf 4G zugreifen können oder ob eine ähnliche Aktion geplant ist, schweigt das Unternehmen und teilt lediglich mit: “Highspeed für jedermann” war eine technologieunabhängige Aktion. An den Zugängen zum mobilen Datennetz ändert sich nichts.”

E-Plus Fahnen

Ob das Statement dahingehend zu interpretieren ist, dass E-Plus Kunden auch in Zukunft LTE nutzen können, sich jedoch mit den niedrigeren Geschwindigkeiten des Tarifs zufrieden geben müssen, bleibt abzuwarten. E-Plus Kunden, die bislang von der Aktion profitiert haben, sollten sich jedoch darauf einstellen, ab 1. Juli 2016 auf LTE verzichten zu müssen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu E-Plus “Highspeed für Jedermann” endet am 30. Juni 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. susi schrieb am 30.06.2016 um 16:38

    Ja, wieder Kohle scheffeln, indem man dann hofft teure Verträge verkaufen zu können.

  2. iche77 schrieb am 30.06.2016 um 08:23

    Bei Simyo wurde scheinbar vorfristig die Aktion abgeschaltet/ beendet. Ich kann seit jetzt schon nicht mehr die Geschwindigkeit von LTE nutzen. Im LTE-Netz befinde ich mich aber weiterhin. 4G wird angezeigt.
    Simyo bietet ja nicht mal einen LTE-Tarif an 🙁

Startseite | Datenschutz | Impressum