Montag, den 26.09.16 16:15

aus der Kategorie: Congstar

congstar Homespot mit 20 GB und LTE gestartet

congstar Homespotcongstar Homespot mit 20 GB – Das vor kurzem von der Telekom-Tochter congstar vorgestellte Homespot-Angebot ist ab sofort verfügbar. Tatsächlich können Kunden mit der DSL-Alternative im LTE-Netz der Telekom surfen – allerdings begrenzt congstar die maximale Surfgeschwindigkeit auf 20 Mbit/s.

congstar Homespot mit 20 GB

Anfang September stellte congstar auf der IFA in Berlin den neuen congstar Homespot Tarif vor, der als Alternative zu einem DSL- und Kabelvertrag genutzt werden kann. Das Angebot ist ab sofort im Onlineshop der Telekom-Tochter erhältlich und kann für günstige 20 Euro pro Monat gebucht werden.

Der Homespot Tarif umfasst ein monatliches Datenvolumen von 20 GB und kann mit bis zu 20 Mbit/s genutzt werden. Bislang war unklar, ob die Telekom-Tochter tatsächlich LTE bereitstellen wird, die Details des Tarifs sind jedoch eindeutig: congstar-Kunden können im Homespot Tarif das LTE-Netz der Telekom nutzen, müssen sich jedoch mit einem Maximum von 20 Mbit/s zufrieden geben.

Nach Erreichen der Volumengrenze setzt eine Drosselung ein, allerdings verzichtet congstar auf eine allzu starke Reduzierung und stellt den Tarif weiterhin mit einer maximalen Datenrate von 384 Kbit/s bereit. Eine Begrenzung des gedrosselten Datenvolumens gibt es nicht. Zusätzliches Volumen mit Highspeed-Geschwindigkeit kann jederzeit hinzugebucht werden, für 10 Euro erhalten congstar-Kunden weitere 10 GB.

congstar Homespot mit LTE

Eine feste Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, der Tarif kann monatlich gekündigt werden. Auch eine Telefonfunktion fehlt, im congstar Homespot kann nicht mobil telefoniert werden. congstar erlaubt jedoch die Nutzung von VoIP, so dass Skype und Co. möglich sind. Das Startpaket kostet einmalig 30 Euro.

congstar Homespot

Um den Tarif optimal nutzen zu können, empfiehlt congstar den auf das Angebot abgestimmten WLAN-Cube. Dieser ist wahlweise für einmalig 119,95 Euro oder für monatlich 4 Euro (zuzüglich einer Anzahlung von 23,99 Euro) erhältlich und verteilt das über die Simkarte bereitgestellte Mobilfunksignal per WLAN. Bis zu 32 Geräte können verbunden werden, die Signalreichweite beträgt bis zu 250 Meter.

Zu beachten gilt, dass der Homespot keine mobile Lösung für unterwegs darstellt, sondern auf die lokale Nutzung ausgelegt ist. Interessenten müssen daher bei der Bestellung einen Surfbereich auswählen, in dem der Tarif genutzt werden soll. Eine Änderung dieses Bereiches ist jederzeit und ohne Limit möglich, kostet jedoch pro Wechsel 20 Euro Bearbeitungsgebühr.

Unter www.congstar.de kann der congstar Homespot ab sofort gebucht werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Congstar Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu congstar Homespot mit 20 GB und LTE gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum