Sonntag, den 09.10.16 11:15

aus der Kategorie: Apple iPhone, iOS

iOS 10.1: Langsame 32-Bit-Apps können System ausbremsen

iOS 10 gestartet 23Bereits in der Beta-Version vom neuen  Apple Betriebssystem iOS 10  erscheint eine Warnung vor zu langsamen Anwendungen, die nur 32 Bit unterstützen. Die Warnung wurde zwar nicht in die finale Version integriert, aber Apple will die Anzeige mit iOS 10.1 wohl für alle Nutzer wieder sichtbar machen.

iOS 10.1: Warnung vor 32-Bit-Apps

Laut einem Bericht von der Webseite MacRumors will Apple in iOS 10.1 eine Warnung vor zu langsamen Apps integrieren.

Sobald Nutzer eine 32-Bit-App auf Ihrem iPhone oder iPad installieren, wird demnach ein Popup-Fenster mit einem Hinweis aufgezeigt werden. Inhalt der Anzeige ist eine Warnung davor, dass sich das System durch die Installation einer solchen App verlangsamen könnte.

App Store soll aufgeräumt werden

Zusätzlich soll das Popup-Fenster anzeigen, dass Entwickler eine solche Anwendung aktualisieren können, damit keine Probleme entstehen. Wahrscheinlich will Apple seinen App Store aufräumen und dadurch längst überholte 32-Bit-Apps entfernen. Angeblich haben Entwickler bereits eine Frist gesetzt bekommen, um entsprechende Apps zu aktualisieren.

iOS Anzeige Bild MacRumors

iOS Anzeige Bild MacRumors

Apple hat Entwickler schon seit 2013 dazu aufgeforder, nur Apps mit 64-Bit-Unterstützung für iOS zu entwickeln. Alle neuen Apps müssen schon seit Februar 2015 64 Bit unterstützen und auch Updates sollen seit Juni 2015 darauf basieren. Trotzdem scheint es aber immer noch alte Apps mit 32 Bit im Store zu geben. Solche 32 Bit-Apps werden auch wahrscheinlich bis heute kein Update auf 64-Bit-Unterstützung erhalten haben.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iOS 10.1: Langsame 32-Bit-Apps können System ausbremsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum