Donnerstag, den 13.10.16 10:00

aus der Kategorie: Samsung

Galaxy S8: 2K- und 4K- Display wohl geplant

Galaxy S7 und S7 Edge Quelle evleaks TwitterNachdem das Debakel um das Galaxy Note 7 dem südkoreanischen Hersteller Samsung teuer zu stehen kommen wird, muss sich Samsung auf sein kommendes Top-Modell Galaxy S8 konzentrieren, auch um den entstandenen Imageschaden wieder gut zu machen. Gerüchten zufolge soll es zwei verschiedene Versionen vom Galaxy S8 mit unterschiedlichen Displaygrößen geben.

Galaxy S8 in zwei Größen

Das aktuelle Vorzeige-Phablet Galaxy Note 7 wird eingestampft. Die entstandenen Kosten durch das Akku-Debakel sollen Samsung satte 17 Milliarden US-Dollar kosten, berichtet Reuters. Außer diesen immensen Kosten hat Samsung auch mit einem beträchtlichen Imageschaden zu rechnen, die nur ein fehlerfreies neues Top-Modell  wieder richten kann.

Samsung arbeitet schon jetzt mit Hochdruck an dem Nachfolger vom Galaxy S7. Das Galaxy S8 soll es in zwei Ausführungen mit verschieden großen Displays geben.

Verschiedene Displayauflösung: Galaxy S8

Wie der Blog Sammobile berichtet, plant Samsung für das Galaxy S8 eine Version mit gebogenem Curved-Display mit Super-AMOLED-Technik. Sammobile beruft sich dabei auf eine Aussage von einem Post auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo. Eine Variante könnte mit einem 5,1-Zoll-Bildschirm und QHD-Auflösung (2K) in den Handel kommen und eine weitere Version mit einem 5,5-Zoll Display und 4K-Auflösung. Die aktuellen Galaxy S7-Modelle haben beide ein 2K- Display.

Während es vom Galaxy S7 eine spezielle Variante mit Edge-Display gibt (Galaxy S7 Edge), ist bislang nicht sicher ob Samsung überhaupt ein Galaxy S8 mit flachem Bildschirm heraus bringen wird. Eine 4K-Auflösung für das Galaxy S8 Phablet mit 5,5-Zoll-Diagonale wäre wahrscheinlich, denn diese Auflösung ist optimal für Anzeigen von Virtual-Reality-Inhalten geeignet. Auch werden wohl wieder zwei verschiedene Prozessoren zum Einsatz kommen, je nach Region. Vermutet wird derzeit ein hauseigener Exynos 8895-Chipsatz und ein Qualcomm Snapdragon 830-Prozessor. Ein Release vom Galaxy S8 wird noch vor dem Mobile World Congress im Februar 2017 in Barcelona erwartet.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy S8: 2K- und 4K- Display wohl geplant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum