Montag, den 24.10.16 13:18

aus der Kategorie: Vodafone

Vodafone: 90 GB LTE-Datenvolumen bei Unzufriedenheit

Vodafone-LogoVodafone verschenkt LTE-Datenvolumen – Vodafone-Kunden, die mit dem LTE-Netz des Düsseldorfer Betreibers unzufrieden sind, erhalten ab sofort eine Wiedergutmachung in Form von gratis Datenvolumen. Wer seine Unzufriedenheit über die MeinVodafone-App meldet, kann sich einen Tag lang über nahezu unbegrenztes Datenvolumen freuen.

Vodafone verschenkt LTE-Datenvolumen

Vodafone verspricht seinen Kunden beste Netzqualität und untermauert die Zusage ab sofort mit der GigaGarantie. Diese soll sicherstellen, dass Kunden, die mit dem Netz und der LTE-Verfügbarkeit unzufrieden sind, eine Entschädigung erhalten.

Im Menüpunkt “Mein Netz” innerhalb der MeinVodafone-App können Kunden, die Performance-Einbrüche, eine schlechte oder nicht vorhandene LTE-Abdeckung oder andere Probleme bemerken, die Einschränkungen melden und Vodafone im Menüpunkt “GigaGarantie” davon berichten.

Die Einschränkungen müssen mit verschiedenen Fragen, etwa zur Art des Problems oder zum Ort des Auftretens, näher erläutert werden und werden im Anschluss direkt an den Netzbetreiber übermittelt. Als Wiedergutmachung stellt Vodafone einen Tag lang ein kostenfreies LTE-Datenvolumen von 90 GB bereit.

Vodafone verschenkt 90 GB LTE-Datenvolumen

Das Gratis-Geschenk steht einmal im Monat für alle Kunden zur Verfügung und wird nach der Meldung von Netzproblemen automatisch aktiviert. Es gilt vom Zeitpunkt der Meldung bis Mitternacht des jeweiligen Folgetages und ist in der Verbrauchsanzeige der App ersichtlich. Vodafone gibt an, dass sich mit dem Datengeschenk mehr als 100 hochauflösenden Spielfilmen am Stück ansehen lassen.

Vodafone verschenkt LTE-Datenvolumen

“Wir garantieren unseren Kunden ab sofort das schnellste Vodafone-Netz mit der besten Sprachqualität”, erklärt Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter. “Und wer doch mal eine andere Erfahrung machen sollte, ist aufgerufen, uns das über die MeinVodafone-App zu melden. Wir entschuldigen uns mit 90 Gigabyte und erhalten im Gegenzug wertvolle Rückmeldungen, mit denen wir unser Netz noch gezielter verbessern können.”

Vodafone erhofft sich über die GigaGarantie nicht nur zufriedenere Kunden, sondern auch Hinweise auf Regionen, in denen es regelmäßig zu Verbindungspoblemen und Netzüberlastungen kommt oder in denen es generell noch an der LTE-Verfügbarkeit hapert.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Vodafone: 90 GB LTE-Datenvolumen bei Unzufriedenheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Stefan schrieb am 24.03.2017 um 06:19

    Moin allerseits.
    Bei mir handelt Vodafone genau entgegengesetzt. Nach 4 Jahren intensiver und problemloser Nutzung habe ich das erste mal eine Störung gemeldet da ich seit 3 Tagen keine Verbindung (LTE Zuhause) mehr habe. Vodafone teilt mir jetzt mit das LTE bei mir nicht mehr Verfügbar ist und legt mir nahe den Vertrag zu kündigen. Zum Thema warum LTE plötzlich nicht mehr Verfügbar ist bekomme ich keine Antwort.

Startseite | Datenschutz | Impressum