Donnerstag, den 10.11.16 15:13

aus der Kategorie: Facebook

Facebook spielt Werbung im Messenger ein

facebook logoWerbung im Facebook Messenger – Facebook wird in Kürze damit beginnen, Werbung im Messenger einzuspielen. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag bekannt gibt, müssen Nutzer jedoch keine Angst vor Werbe-Spam haben, sondern können über die Anzeigen zu einem großen Teil selbst entscheiden.

Werbung im Facebook Messenger

Wie bereits vor einigen Monaten angekündigt, beginnt Facebook damit, Werbung im Facebook Messenger anzuzeigen. Allerdings sollen User von einer Werbe-Flut verschont bleiben und großteils selbst bestimmen, von wem sie Anzeigen erhalten möchten.

Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag mitteilt, dürfen Fanseiten und Unternehmen nicht ohne weiteres Werbung verschicken, sondern sind auf eine vorige Kontaktaufnahmen durch den Nutzer angewiesen. Erst wenn der Nutzer den Chat per Messenger gestartet hat, darf die jeweilige Fan-Seite eines Unternehmens ihm Werbung senden.

Um dieses Hindernis zu umgehen, dürften einige Seiten in Zukunft verstärkt Angebote im News-Feed schalten, die dazu anregen, den Kontakt per Messenger aufzunehmen. Facebook-User sollten daher im Hinterkopf behalten, dass nach einem Chat jederzeit Werbebotschaften eingehen können und den Kontakt nur suchen, wenn sie damit einverstanden sind.

Facebook monetarisiert Messenger

Wie aggressiv die Firmen zu diesem Zweck vorgehen werden, bleibt abzuwarten. Das soziale Netzwerk hatte schon vor längerer Zeit angekündigt, in Zukunft mit dem Messenger Geld verdienen zu wollen, ohne die Nutzer durch zu drastische Maßnahmen zu verschrecken.

Facebook Messenger Quelle fb. com

Mit der Werbeerlaubnis nach vorheriger Kontaktaufnahme scheint man diesen Spagat meistern zu wollen. Offenbar geht das soziale Netzwerk davon aus, dass Interesse an den Produkten und Neuheiten besteht, wenn bereits im Vorfeld per Chat kommuniziert wurde.

Facebook-Nutzer sollten in Zukunft jedoch mit bedacht vorgehen, wenn sie keine Werbung von Unternehmen und Fan-Seiten erhalten möchten und den Messenger nur zur privaten Kommunikation nutzen oder nur verwenden, wenn sie mit der Werbung einverstanden sind.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Facebook spielt Werbung im Messenger ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum