Donnerstag, den 24.11.16 16:49

aus der Kategorie: Google

Google stellt Play Store für Gingerbread und Honeycomb ein

google-play-storeGoogle stellt Play Store ein – Google beendet in wenigen Monaten den Play Store Support für ältere Android-Versionen. Smartphones mit Android 2.3 Gingerbread und Android 3 Honeycomb müssen dann auf den Zugang zum Play Store verzichten.

Google stellt Play Store ein

Nutzer mit einem Smartphone, auf dem noch die in die Jahre gekommenen Android-Versionen Gingerbread und Honeycomb laufen, müssen sich auf eine größere Veränderung einstellen. Wie Google mitteilt, beendet das Unternehmen im Frühjahr 2017 den Support des Google Play Stores auf den alten Systemvarianten.

Hintergrund ist die Überarbeitung des Mindestlevel der Programmierschnittstelle API. Dieses lag bislang bei 9, wird jedoch auf 14 angehoben. Android-Versionen, die mit Leveln unterhalb von 14 arbeiten, können dann nicht mehr auf den Google Play Store zugreifen.

Betroffen sind davon sowohl Android 2.3 alias Gingerbread als auch Android 3, besser bekannt als Honeycomb. Beide Systemversionen arbeiten mit API-Leveln unter 14, konkret mit einem Maximum von 10, und werden durch das Update auf Google Play Services 10.2.0 Anfang 2017 vom Google Play Store ausgeschlossen.

Google beendet Play Store Support

Die App-Bezugsquelle Play Store steht für Nutzer mit entsprechenden Smartphones nach dem Update nicht mehr zur Verfügung. Zwar laufen sowohl Gingerbread als auch Honeycomb noch auf Millionen Smartphones, ihr Marktanteil ist mittlerweile jedoch gering und liegt bei gerade einmal 1,3 Prozent.

„Die Gingerbread-Plattform ist mittlerweile sechs Jahre alt. Viele Entwickler haben bereits den Support von Gingerbread innerhalb ihrer Apps eingestellt“, erklärt Google im hauseigenen Blog. „Diese Maßnahme hilft dabei, bessere Apps für neuere Plattformen zu entwickeln. Bei uns ist die Situation ähnlich.“

Einen genauen Termin für die Umstellung gibt es noch nicht, bislang ist nur bekannt, dass das Update auf Google Play Services 10.2.0 im Frühjahr 2017 ausgerollt werden soll.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Google stellt Play Store für Gingerbread und Honeycomb ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum