Freitag, den 23.12.16 10:02

aus der Kategorie: helloMobil, Maxxim, Mcsim, Phonex, Simply, Smartmobil, winSIM

Drillisch: 1 GB Daten-Snack für alle Marken (winSIM, maXXim und Co.)

Logo_DrillischDrillisch-Marken mit neuem Datensnack – Drillisch bietet seinen Kunden der Marken winSIM, maXXIM, HelloMobil und Co. ab sofort eine neue Option an, mit der das Highspeed-Volumen aufgestockt werden kann. Der sogenannte Datensnack kann gebucht werden, wenn sowohl das inkludierte Volumen als auch die Datenautomatik ausgeschöpft wurden.

Drillisch-Marken mit neuem Datensnack

Kunden der Drillisch-Marken, unter anderem winSIM, maXXIM, HelloMobil, McSIM, smartmobil und weitere, können ab sofort eine neue Datenoption zubuchen, wenn das jeweils in den Tarifen enthaltene Datenvolumen verbraucht wurde.

Die meisten Drillisch-Marken nutzen eine Datenautomatik, die aktiv wird, sobald das enthaltene Datenvolumen aufgebraucht ist. Die Automatik bucht dann automatisch dreimal je 100 MB zum Preis von je 2 Euro zu. Wenn diese zusätzlichen 300 MB ebenfalls verbraucht wurden, wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt, meist auf einen Maximalwert von 16 Kbit/s.

Bislang hatten Drillisch-Kunden nach Einsetzen dieser Drosselung keine Möglichkeit, neues Datenvolumen hinzubuchen und mussten bis zum Start des neuen Abrechnungsmonats warten. Mit dem Datensnack bietet Drillisch nun für diesen Zeitraum eine Option an, die das gedrosselte Datenvolumen wieder aufstockt.

Drillisch: Datensnack mit 1 GB gestartet

Der neue Datensnack steht in allen Drillisch-Tarifen mit Datenautomatik zur Verfügung und kann einmal pro Monat in Anspruch genommen werden. Er wird Kunden per SMS angeboten, die sowohl ihr Datenvolumen als auch die Datenautomatik vollständig ausgereizt haben. Er kostet 4,99 Euro und stellt erneut 1 GB mit Highspeed bereit.

Drillisch Marken

Der Datensnack gilt für alle Drillisch-Tarife mit Datenautomatik

Drillisch erklärt:

Und so funktioniert es: Hat man das im Rahmen der Datenautomatik bereitgestellte Extra-Volumen ausgeschöpft, wird man automatisch per SMS darüber informiert, dass die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Monats reduziert wird. Möchte man weiter mit LTE-Speed über die Datenautobahn brettern, sendet man einfach eine SMS mit dem Kennwort „Snack1GB“ an die in der Benachrichtigungs-SMS genannte Kurzwahl. Nach erfolgreicher Buchung steht dann für den restlichen Monat 1 GB zusätzliches Datenvolumen in LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Da der Datensnack erst buchbar ist, wenn auch die dreimal 100 MB der Datenautomatik aufgebraucht wurden, bezahlen Drillisch-Kunden für diese und den Snack in Summe 10,99 Euro. Für diesen Betrag können sie insgesamt 1,3 GB zusätzlich nutzen und damit Datenengpässe überbrücken. Wer regelmäßig auf den Datensnack zurückgreift, sollte diesen Betrag in seiner Kalkulation beachten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Maxxim Forum Simply Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Drillisch: 1 GB Daten-Snack für alle Marken (winSIM, maXXim und Co.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. prepaid. schrieb am 24.12.2016 um 11:01

    Finde ich Persönlich überhaupt nicht gut! Ist so ein Vertrag für jemanden in der Familie bestimmt,(Kinder)können Mehrkosten entstehen die nicht gewollt ist. Die Datenautomatik ist schon schlimm genug, die verursacht 6€ zusätzlich, wenn dann noch der Datensnack hinzu kommt, zahlt man am Ende mehr als gewollt. Dient nur der Umsatzsteigerung des Anbieters, hat mit günstigern Tarifen nichts mehr zu tun.

Startseite | Datenschutz | Impressum