Samstag, den 04.02.17 14:00

aus der Kategorie: Samsung

Galaxy A3 und A5 (2017): Ab sofort in Deutschland erhältlich

Galaxy A5 und A3 (2017)Galaxy A3 und A5 (2017) erhältlich – Samsung hat in einer Pressemitteilung offiziell den Deutschlandstart für die neuen Smartphones aus der A-Serie bekannt gegeben. Das Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) kann über die Märkte Media Markt und Saturn, bei Otto, Amazon, sowie bei den Betreibern Telekom, o2, 1&1 und Vodafone bestellt werden.

Galaxy A3 und A5 (2017): Deutschlandstart

Ab sofort sind die neuen Samsung-Smartphones aus der A-Serie, Galaxy A3 und Galaxy A5 (2017) in Deutschland erhältlich. Über eine aktuelle Pressemitteilung gibt Samsung folgendes bekannt:

„Das Galaxy A (2017) ist zu allem bereit. Schießen Sie gestochen scharfe Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen mit 16-Megapixel-Kameras.  IP68-Wasserresistenz schützt Sie, wenn das Leben wirklich interessant wird. Erweiterbarer Speicher sorgt dafür, dass genug Speicher für die wichtigen Momente da ist.“

Preise und Daten

Die Einsteiger-Variante Galaxy A3 kostet 329 Euro UVP-Preis und wird in den Farben Black-Sky, Gold-Sand, Blue-Mist und Peach-Cloud angeboten. Das besser ausgestattete Modell Galaxy A5 (2017) schlägt mit 429 Euro zu Buche. Beide Modelle zeichnen sich gegen Schutz vor Wasser und Staub durch IP68-Zertifizierung aus mit folgendem Hinweis des Herstellers: „Schutz bei dauerhaftem Untertauchen in 1,5 Meter Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Süßwasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/ Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, so dass durch ihn kein Wasser eindringen kann.“

Galaxy A3 und A5 2017 Samsung

Galaxy A3 und A5 2017 Samsung

Das Einsteiger-Modell Galaxy A3 bietet ein 4,7-Zoll Super-AMOLED-Display und eine Hauptkamera mit 13-Megapixel Auflösung. Allen Selfie-Fans steht eine 8-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Die Akkukapazität beträgt 2.350 mAh und das Gewicht des Smartphones knapp 140 Gramm. Wie auch der größere Bruder zeigt sich das Galaxy A3 in einem hochwertigen Metallgehäuse und geschwungenem Glas. Der interne Speicher kann bis auf 256 Gigabyte aufgerüstet werden. Weitere Features sind ein Always-on-Display, ein Fingerabdrucksensor, ein spezieller Ordner, welcher sensible Daten von anderen Inhalten des Smartphones trennt, 15 Gigabyte Samsung Cloud-Konto, USB Typ C-Anschluss, WLAN und LTE. Für den Antrieb sorgt ein Octa-Core-Prozessor Cortex-A53 mit 1,6 Gigahertz Taktrate und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Galaxy A5 hat mit 5,2-Zoll ein größeres Display, mit 3.000 mAh einen stärkeren Akku samt Schnelllade-Funktion. Ein hauseigener Exynos 7889-Prozessor mit acht Kernen und einer Taktrate von maximal 1,9 Gigahertz sorgt für den Antrieb. Ansonsten ähnelt die Ausstattung dem vom Galaxy A3. Ein besonderes Feature bieten die zwei integrierten Kameras vom Galaxy A5, denn sie erreichen beide eine Auflösung von 16-Megapixel. Selfie-Fans weden sich freuen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy A3 und A5 (2017): Ab sofort in Deutschland erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum